Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Kultur im Schloss mit Robby Ballhause
Aus der Region Region Hannover Neustadt Kultur im Schloss mit Robby Ballhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 18.03.2019
Robby Ballhause kommt am 22. März ins Schloss Landestrost. Quelle: Erik Tillmann
Neustadt

Das Team Kultur der Region Hannover lädt für Freitag, 22. März, ab 20 Uhr ins Schloss Landestrost zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „...& Friends“ ein. Songwriting in bester anglo-amerikanischer Tradition soll es geben, wenn Robby Ballhause und seine Freunde zu Gast im großen Saal sind. Die Besucher dürfen sich auf melodische, mühelos klingende handgemachte Songs mit erfrischend unsentimentalen Texten freuen.

Ballhaus hebt sich mit seinen rau dargebotenen Liebesliedern und lieblich erzählten Grobschlächtigkeiten prägnant von der Masse ab und spielt dabei noch virtuos Gitarre, schreibt das Team Kultur. Der hannoversche Sänger und Liedermacher kommt nicht allein: Er hat musikalische Freunde aus unterschiedlichen Stilrichtungen eingeladen. Alle konzertierenden Musiker seien einfühlsame Multi-Instrumentalisten mit langjähriger Bühnenerfahrung, schreibt die Region. Damit ist ein Fundament gelegt für ein Klanghaus aus Folk, Country, Blues, Rock und Pop. Ballhause und Freunde nennen ihre Melange „Greengrass-Music“.

Das Team Kultur der Region Hannover stellt in der Reihe „...& Friends“ ausgewählte Musiker aus der Region Hannover vor und bittet sie, einen Konzertabend mit von ihnen ausgewählten Musikern zu gestalten. Die Abende haben das besondere Flair des Einmaligen.

Wer Lust auf einen Abend mit besonderer Musik hat, kann diesen am Freitag, 22. März, ab 20 Uhr im das Schloss Landestrost erleben. Tickets kosten 15, ermäßigt 10 Euro. Eintrittskarten gibt es unter anderem in den HAZ/NP-Ticketshops Neustadt, Am Wallhof 1, und Wunstorf, Mittelstraße 5, sowie im Schloss, Schlossstraße 1, Telefon (0511) 616-25200. Weitere Veranstaltungen im Schloss finden Sie im Internet auf www.hannover.de/kulturimschloss.

Von Mirko Bartels

Sie sind schnell, unglaublich stark und balancieren lange Äste mit spielerischer Leichtigkeit: Mehr als 50.000 Wanderameisen leben in eine Glaskasten, dem „Formicarium“ , Herzstück einer Ausstellung an der KGS.

21.03.2019

Seitdem die Stadt zu ihrer 800-Jahr-Feier das Treffen „Neustadt in Europa“ ausgerichtet hat, sind die jährlichen Fahrten wieder der Renner am Rübenberge: Für die Fahrt nach Bad Neustadt an der Saale Ende Juni gibt es nur noch Wartelistenplätze.

18.03.2019

Nichts als eine leere Geldkassette haben Einbrecher am Wochenende in Eilvese erbeutet. Die Polizei sucht dennoch Zeugen für die Tat an der Osterfeldstraße.

18.03.2019