Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Graffiti-Kurs, Schmuckworkshop und mehr: Es gibt noch freie Plätze im Ferienpass
Aus der Region Region Hannover Neustadt

Neustadt: Freie Plätze beim Ferienpass 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.07.2020
Auch Graffiti-Sprayen können Kinder im Rahmen des Ferienpass 2020 lernen. (Symbolfoto) Quelle: Janna Silinger
Anzeige
Neustadt

Für die zweite Hälfte der Ferien gibt es im Ferienpass noch Restplätze zu vergeben. Im zweitägigen Graffiti-Workshop ab Mittwoch, 5. August, können Kinder ab sieben Jahren im Garten der Begegnung in Metel verschiedene Techniken des Sprayens kennenlernen. Ebenfalls am Mittwoch, 5. August, gibt es im Jugendhaus zwei Workshops zum Bau von Schwedenstühlen und Schmuck.

Am Dienstag, 7. August gibt es noch freie Plätze für einen Besuch einer Lasertag-Arena in Hannover. Auch im einwöchigen Kurs „Ferien und noch kein Plan?“ von Montag, 10. August für Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren sind noch Plätze frei. Hier werden mit viel Spiel und Spaß verschiedene Themen wie Freundschaft, Gefühle und Verliebtsein besprochen. Am Mittwoch, den 12. August können Kinder ein Musical zum Filmerfolg „Die Eiskönigin“ einüben und ihre Eltern im Anschluss mit einer zauberhaften Vorführung begeistern. Am selben Tag gibt es außerdem einen Golf-Schnupperkurs im Mardorfer Golf-Club. Am Donnerstag, 20. August können Kinder in Neustadt Einblicke in die Kampfkunst WingTsun bekommen. Dabei können ihre Grenzen kennenlernen, sicherer und selbstbewusster werden. Am Freitag, 21. August klingt das Ferienprogramm beim Beachhandball mit einer Menge Spaß im Sand aus

Anzeige

Weitere Informationen auf www.ferienpass-neustadt.de. Die Restplätze können telefonisch unter der Nummer (05032) 84515 gebucht werden.

Von Mario Moers