Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt GVH-Erweiterung gilt ab 1. April
Aus der Region Region Hannover Neustadt GVH-Erweiterung gilt ab 1. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 28.03.2019
Das Bahnfahren wird rund um die Region Hannover ab 1. April günstiger. Quelle: Mischer (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird ab Montag, 1. April, für viele Berufspendler günstiger und einfacher. An diesem Tag startet die GVH-Regionaltariferweiterung, werden einige zusätzliche Bahnhöfe der so genannten Tarifzone „Außenring 3“ zugeordnet. Die neue Regelung betrifft die Bahnhöfe in Eystrup, Leese-Stolzenau im Landkreis Nienburg/Weser und Rinteln im Landkreis Schaumburg.

Pendler können dann mit ihrer Dauerkarte im Regionaltarif also deutlich weiter fahren, ohne zusätzliche Gebühren zu bezahlen. Und wer aus dem vergrößerten Bereich kommt, braucht künftig für eine mögliche Weiterfahrt ab Hannover-Hauptbahnhof keine zusätzlichen Monatskarten mehr für den Bereich des GVH. Es gibt zudem ein Sonderkündigungsrecht für derzeitige Abo-Nutzer des Niedersachsentarifs, der vorher für sie galt.

Anzeige

Weitere Infos zu Fahrzeiten, Tarifen und dem GVH-Abonnement gibt es auch im Internet unter www.gvh.de

Von Mirko Bartels