Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Obsthof Rieke bringt Nistkästen an
Aus der Region Region Hannover Neustadt Obsthof Rieke bringt Nistkästen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 21.03.2019
Auf dem Obsthof Rieke werden Nistkästen angebracht. Inhaber Jochen Rieke (rechts) hilft den Kindern beim Befestigen. Quelle: Marleen Gaida
Neustadt

Rund zwölf Kita-Kinder sind am vergangenen Freitag mit Jochen und Nora Rieke über die Heidelbeerplantage gezogen, um Nistkästen für Meisen anzubringen. Die Mitglieder der Nabu-Kinder-Gruppe hatten die Holzbauten gefertigt und die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Abenteuerland haben sie bunt angemalt. Gemeinsam mit Jochen Rieke gingen sie von Baum zu Baum, um die farbigen Hingucker zu befestigen. „Ich finde es wichtig, dass Kinder etwas für die Tiere und die Umwelt tun“, sagte Nora Rieke. Aber die Nistkästen sind nicht nur für naturpädagogische Zwecke gut, sondern auch für das gesunde Wachstum der Sträucher wichtig. „Die Meisen tun uns einen Gefallen, da sie Schädlingsraupen vertilgen“, erklärt sie. Die Vögel hätten es immer schwerer, Brutplätze zu finden. Aus diesem Grund plane sie, in Kooperation mit der Grundschule Eilvese, noch weitere Nistkästen anzubringen.

Nabu gibt Tipps zum Kauf und Bau von Nistkästen

Wer der Natur ebenfalls etwas Gutes tun möchte und selbst plant, einen Nistkästen anzubringen, der sollte ein paar Tipps beachten. „Nicht jeder im Handel erhältliche, schön anzusehende Kasten ist für jede Vogelart geeignet. Maßgeblich hierfür ist die Größe des Einfluglochs. Die Grundfläche sollte mindestens 13 mal 13 Zentimeter betragen und das Flugloch 17 Zentimeter über der Grundfläche angebracht sein, damit Katzen und andere Nesträuber die Brut nicht erreichen“, erklärt Reinhard Hoffknecht vom Nabu.

Baupläne für den Selbstbau eines Nistkastens sind in der Geschäftsstelle des NABU, Marktstraße 34, erhältlich. Die Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags, jeweils von 10 bis 12 Uhr.

Von Marleen Gaida

Der Vorschlag dürfte Wellen schlagen: SPD-Bürgermeisterkandidatin Christina Schlicker will einen kommunalen Ordnungsdienst einrichten, auch um das Sicherheitsgefühl in der Stadt zu stärken.

18.03.2019

Tausende Besucher lassen sich durch das unbeständige Wetter den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in Neustadt nicht vermiesen.

17.03.2019

„Kunst bei Temps“ startete an diesem Wochenende zum zweiten Mal und knüpfte direkt an den Erfolg der ersten Ausstellung an – sehr zur Freude von Künstlern, Organisatoren und des Hausherren.

17.03.2019