Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Jugendliche kritisieren FDP-Politiker beim Erntefest in Rodewald
Aus der Region Region Hannover Neustadt Jugendliche kritisieren FDP-Politiker beim Erntefest in Rodewald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:08 08.09.2019
Provokant: Die Schützenjugend hatte das Motto „Kinderarbeit ist strafbar“ gewählt. Quelle: Bernd Andermann
Anzeige
Rodewald

Das Wochenende stand auch in Neustadt vielerorts im Zeichen der Erntefeste. In Rodewald ist der Schützenverein der oberen Bauernschaft der letzte Verein, der noch ein solches Fest veranstaltet. Auf dem Marktplatz hatten sich am Sonnabend die Schützen mit bunt geschmückten Erntewagen versammelt. Die Schützenjugend war dabei, die Damenabteilung des Schützenvereins, Nachbarschaftsgruppen und viele Schaulustige am Straßenrand.

Eine Augenweide war der bunt geschmückte Erntewagen mit der Erntekrone. Quelle: Bernd Andermann

Kritik an FDP-Politiker

Die Schützenjugend hatte ihren Wagen unter das Motto „Kinderarbeit ist strafbar“ gestellt. Das Motto hat einen ernsten Hintergrund. Bei einer Spendenaktion zugunsten der Grundschule wollte eine örtliche Tankstelle einen Waschtag veranstalten. Die Kinder sollten an dem Tag beim Autowaschen mithelfen. Der gesamte Erlös der Aktion sollte der Grundschule zugutekommen. Ein Ratsherr der FDP hatte dagegen allerdings Protest eingelegt und die Aktion damit verhindert. Kinderarbeit sei schließlich nicht zulässig, so die Argumentation. Bürgermeisterin Katharina Fick drückte am Sonnabend ihr Unverständnis gegenüber dieser Haltung aus. Sie begrüßte es deshalb, dass die Jugendgruppe des Schützenvereins spontan ihren Erntewagen unter das Thema Kinderarbeit gestellt hatte. Die Kinder waren mit Sträflingsanzügen verkleidet.

Anzeige
Die Schützendamen beteiligten sich mit einem historischen Leiterwagen am Umzug. Quelle: Bernd Andermann

Mit musikalischer Begleitung der Spielmannszüge Rodewald und Lichtenhorst setzte sich der Umzug in Bewegung, um anschließend im Festzelt im Wiehbusch das Erntefest fröhlich zu feiern.

Zum Weiterlesen:

Von Bernd Andermann

Wo früher ein Schützenhaus stand, essen nun die Grundschulkinder in freundlicher Atmosphäre zu Mittag. Die Grundschule Mandelsloh-Helstorf hat seit den Sommerferien eine Mensa. 2020 wird sie um eine Begegnungsstätte erweitert.

08.09.2019

Was hat das Neustädter Land bisher und künftig von der EU? Darüber sprachen 120 Teilnehmer am Donnerstag bei dem Leader-Regionalforum „Meer und Moor“ im Schloss Landestrost.

06.09.2019

Drei Hotspots für freies WLAN hat die Verwaltung mit dem Telefondienstleister htp in der Innenstadt platziert. Abgedeckt sind damit der ZOB und die Marktstraße. Passanten können dort kostenlos im Internet surfen.

06.09.2019