Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Junge Seeadler sind wieder in Freiheit unterwegs
Aus der Region Region Hannover Neustadt Junge Seeadler sind wieder in Freiheit unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 28.08.2019
Stationsleiter Dr. Florian Brandes trägt einen der stark geschwächten Seeadler auf den Armen – inzwischen sind sie wieder bei Kräften. Quelle: Reinhard Hoffknecht
Neustadt

Happy End für Sonja und Siegfried: Den beiden jungen Seeadlern, die binnen weniger Tage im Juli entkräftet im Neustädter Land aufgegriffen worden sind, geht es gut. Sie sind in der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen aufgepäppelt worden, bis sie kräftig genug waren, um sich selbst zu versorgen. Jetzt sind sie mit Sendern versehen und wieder ausgewildert worden und haben sich eigene Reviere gesucht. Das zugehörige Leseprogramm in der Artenschutzstation gibt allerhand Daten und Statistiken weiter.

Männchen bleibt dem Steinhuder Meer treu

Siegfried, das Männchen, scheint laut Artenschutzstation ortstreu zu sein, er zieht seine Kreise weiter nahe dem Fundort nördlich des Steinhuder Meeres, hat seit seiner Auswilderung am 25. Juli aber immerhin auch mehr als 240 Kilometer zurückgelegt. Das Weibchen, Sonja, von der die Vogelschützer vermuten, sie könnte seine Schwester sein, zeigt mehr Wanderlust: Sie wurde am 9. August ausgewildert und ist seitdem schon mehr als 500 Kilometer geflogen. Inzwischen treibe sie sich in Dänemark herum, berichtet Stationsleiter Florian Brandes.

Seeadler fliegen bis zu 950 Meter hoch

Anhand weiterer Daten aus den Sendern kann man feststellen, dass die Vögel sich im Durchschnitt auf 92 bis 94 Metern Höhe bewegen, ihre größten Höhenflüge brachten sie auf 949 beziehungsweise 947 Meter. Sonjas Top-Geschwindigkeit liegt bei 79 Stundenkilometern, Siegfried brachte es immerhin auf 65 Stundenkilometer.

Lesen Sie auch:

Von Kathrin Götze

Mobiltelefone und Portemonnaie haben Diebe aus zwei Autos in Mardorf und Bordenau am Montag und Dienstag gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen

28.08.2019

Die Woche der Diakonie Anfang September bietet viele Veranstaltungen im Kirchenkreis Wunstorf und Neustadt. „Unerhört, #zuhören, ...dranbleiben“, lautet das Jahresmotto.

28.08.2019

Insgesamt zehn Wohnungen in Neustadt hat die Polizei am Mittwochmorgen durchsucht. Dabei fanden die Beamten mehrerer Sondereinsatzkommandos Falschgeld, Marihuana und Ecstasy. Von fünf Verdächtigen sind vier noch auf freiem Fuß.

28.08.2019