Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Trio verbindet Jazz mit Klassik und arabischer Musik
Aus der Region Region Hannover Neustadt Trio verbindet Jazz mit Klassik und arabischer Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 14.09.2019
Das Trio NES kommt ins Schloss Landestrost. Quelle: Foto: Nerea Coll
Neustadt

Sie fanden sich am Mittelmeer, im spanischen Valencia: Drei Musiker mit drei Sprachen und drei Instrumenten haben sich und ihre musikalischen Identitäten zum Trio NES vereint. Nesrine Belmokh ist Sängerin und Cellistin mit französisch-algerischen Wurzeln, die auch schon im Cirque du Soleil musiziert hat. Der Franzose Matthieu Saglio spielt ebenfalls Cello, und zwar „in Tausend Klangfarben“, wie es in der Ankündigung heißt. Und der Spanier David Gadea war als Percussionist schon mit Jazz- und Flamencogrößen auf Tour.

Gemeinsam treten sie als Trio NES auf, das nächste Mal am Donnerstag, 19. September, ab 20 Uhr im Schloss Landestrost. Sie bringen Songs in englischer, französischer und arabischer Sprache von ihrem gemeinsamen Album „Ahlam“ mit – der arabische Titel bedeutet übersetzt „Traum“. Der Klang ist geprägt vom Hintergrund ihres Lebens und dem Reichtum musikalischer Erfahrungen. Der Stil entspricht einer musikalisch-kulturellen Reise durch Jazz und Klassik ebenso wie durch Soul und traditionelle arabische Musik.

Eintrittskarten für 19, ermäßigt 13 Euro, gibt es bei Vorverkaufsstellen wie den Geschäftsstellen von HAZ und NP, außerdem im Schloss Landestrost selbst. Erreichbar ist die Konzertkasse dort per Telefon (0511) 616-25200 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de, sowie zu den Öffnungszeiten, montags bis donnerstags, 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr sowie freitags, 9 bis 12 Uhr..

Mehr Neues aus Neustadt erfahren Sie hier.

Von Kathrin Götze

Was tun, wenn plötzlich das Nachbarhaus brennt? Friedhelm Kirchhoff aus Dudensen handelte, ohne zu zögern – und rettete so mehrere Leben. Dafür ist er jetzt von der Stadt Neustadt geehrt worden.

13.09.2019

Die ersten Interessenten stehen schon bereit: Für Neustadt-Hagen ist ein neues Baugebiet in Planung. Wer dort einzieht, hat es nicht weit zu Bahnhof und Grundschule.

17.09.2019

Sie ist klein, schmuck – und immerhin 250 Jahre alt. Am Sonnabend feiern die Bürener das Jubiläum ihrer St. Petri-Kirche.

13.09.2019