Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Im Schloss Landestrost prickelt es
Aus der Region Region Hannover Neustadt Im Schloss Landestrost prickelt es
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 24.06.2018
Der Schlosshof füllte sich schnell mit Besuchern. Quelle: Haase
Anzeige
Neustadt

Vier Regenschauer hatten Ines und Jochen Plinke am Freitag tagsüber registriert. „Das kann ja heiter werden“, dachten sich die Gastgeber des Sektfestes im Schloss Landestrost. Wurde es dann auch: Am Abend blieb der Himmel trocken, und Schlosshof und Kellergewölbe füllten sich rasch mit Besuchern, die die bewährte Mischung mit Showprogramm, Vorführungen und Köstlichkeiten des Hauses sowie befreundeter Unternehmen genießen wollten.

Kellermeister Hans-Jürgen Engelbrecht brachte Gästen die Feinheiten der Sektherstellung näher; Jochen Plinke begrüßte im Rittersaal des Gewölbes Interessierte zur Whiskyverkostung nebst Vortrag von Marcel Paschilke. „Das ist der trockenste Raum der Schlossanlage, hier wurde früher Schwarzpulver gelagert“, erklärte Plinke. Im Schlosshof bot die Gastronomie Abwechslungsreiches, etwa Burger, Fleischspieße, Crepes und Eis, das die Brüder Aydin und Hayreccin Topraki von „Ice Creams Rolls“ aus Hannover vor Ort herstellten und mit Duprès-Schokoladenlikör verfeinerten. Den musikalischen Teil bestritten „Unique“ mit Evergreens. Auch im Angebot: Wer wollte, konnte Etiketten entwerfen, drucken und damit eine Sektflasche mit persönlicher Note kreieren.

Anzeige

Am Sonnabend ging das Fest dann in die zweite Runde; dieses Mal mit der Partyband Red Snapper auf der Bühne und dem Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Schweden als zusätzlichem Stimmungsmacher. Es war die vorerst letzte Gelegenheit, die Veranstaltung zu erleben. Im kommenden und eventuell auch im folgenden Jahr muss sie wegen Bau- und Sanierungsarbeiten im Schlosshof ausfallen.

Von Bernd Haase