Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Pläne für den Friedhof werden vorgestellt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Pläne für den Friedhof werden vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 24.08.2018
Der Friedhof in Basse soll neu gestaltet werden. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Basse

Der Basser Friedhof soll neu gestaltet werden. Bereits im vergangenen Jahr hat die Petershagener Diplom-Ingenieurin Christina Stoffers den Auftrag zu einer entsprechenden Ausarbeitung bekommen. Anregungen zum Überdenken der bestehenden Anlage hatten Gemeindeglieder immer wieder an den Kirchenvorstand herangetragen.

Landschaftsplanerin Stoffers hat sich auf diesem Gebiet spezialisiert und vor wenigen Wochen ihre Ergebnisse den Mitgliedern des Friedhofsausschusses und dem Kirchenvorstand vorgestellt. „Die einhellige Meinung war, dass sich die Pläne sehen lassen können“, sagt Pastor Jan Mondorf vom Basser Kirchenspiel.

Anzeige

Das Erscheinungsbild des Friedhofs solle sich deutlich verbessern. neue Bäume werden gepflanzt, die Grünflächen neu geplant und aufgewertet. Die Nutzung mit den verschiedenen Arten von Grabstätten wird der Nachfrage angepasst. Die bestehenden Gräber werden in das Konzept integriert. Die Vorschläge der Landschaftsplanerin aus Petershagen sollen jetzt den Gemeindegliedern vorgestellt werden.

„Wir hoffen natürlich, dass der Plan gut ankommt“, sagt Mondorf. Aber: Es handele sich nicht um eine fertige Ausarbeitung, sondern es gebe noch viel Raum für Gespräche und Anregungen aus der Gemeinde. Am Mittwoch, 29. August um 18.30 Uhr gibt es im Gemeindehaus in der Kirchstraße 10 die Möglichkeit, einen Blick auf die Planung zu werfen und sich darüber auszutauschen.

Von Mirko Bartels