Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Schützenfest mit Königswimpeln und Katerfrühstück
Aus der Region Region Hannover Neustadt Schützenfest mit Königswimpeln und Katerfrühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 06.06.2019
Schon beim Zapfenstreich am Freitagabend bietet das Schützenfest Neustadt Partystimmung. Quelle: Mirko Bartels
Neustadt

Das Schützenfest in Neustadt wartet mit einigen Neuerungen auf: Statt im Bürgersaal wird in einem Zelt gespeist, Festwirt Jürgen Stach will mit einer NDR1-Party mit Harpo und Chris Andrews am Sonnabend diesmal eher das Publikum im mittleren Alter ansprechen. Und am Montag soll das Fest mit einem zünftigen bayrischen Katerfrühstück ausklingen.

Auch die Straßendekoration sieht diesmal anders aus: „Zu Gunsten des Umweltschutzes werden wir keine Birken mehr in der Innenstadt aufstellen“, sagt Schützen-Sprecher Gunnar Hergt. Stattdessen können nun eigens gedruckte Königswimpel Jahr für Jahr erneut aufgehängt werden – die weißen Flatterstreifen tragen die Namen verschiedener Schützenkönige. Der Leiter der Birkencrew, Holger Hartwig, hatte die Idee: „Wir schließen die Dekorationslücke und würdigen zugleich auch Schützenkönige der letzten Jahrhunderte“, sagt Hergt. „Neue Wimpel werden jeweils vom König selbst finanziert. Die Firma Neubert Werbung hat unsere Vorgaben perfekt umgesetzt “, sagt Hartwig.

Cessy Meyer (Mitte) überreicht dem amtierenden Schützenkönig Matthias Höhn (rechts) die Königswimpel. Holger Hartwig (links) ist der Initiator der Wimpel-Idee. Quelle: Christian Meyer

Insgesamt hat die Schützengesellschaft 31 Wimpel in Auftrag gegeben. Sie sollen ab Freitag, 7. Juni, die Marktstraße zieren. Bekannte Namen werden zu lesen sein, so wie König Ernst August II. (1850), König Georg V. (1859, 1862) und H. Hanebutt (1955). Wobei die echten blaublütigen Könige seinerzeit nicht selbst den Schuss abgaben: Sie ließen Stellvertreter schießen. „Schützen, die in der Vergangenheit die Königswürde erhalten haben, können sich gerne an die Schützengesellschaft wenden, wenn ihr Wimpel in den Straßen wehen soll“, sagt Sprecher Hergt.

Das Schützenfest in Neustadt beginnt am Freitag, 14. Juni, mit der traditionellen Einladung von der Bärenmusik, die vom Morgen bis zum Abend durch die Straßen zieht und die Bürger zum Fest aufruft. Kinderschützenfest und Familientag beginnen um 15 Uhr mit dem Abmarsch des Kinderumzugs an der alten Wache. Am Abend gegen 22 Uhr ist Zapfenstreich mit anschließender Party im Festzelt, das DJ-Team „Smash the Madness“ legt auf. Am Sonnabend und Sonntag wird fleißig marschiert, und die Stadt steht im Zeichen der schwarzen Zylinder der Bürgerschützen.

Neues Highlight soll die NDR 1-Party, mit Andreas Kuhnt als Moderator werden, die am Sonnabend, 15. Juni, um 20 Uhr beginnt. Gäste sind der bekannte Schlagersänger Chris Andrews („Yesterday Man“) und Popstar Harpo („Movie Star“), Festwirt Jürgen Stach will das reifere Publikum ansprechen. Am Sonntag ab 21 Uhr spielen DieLights im Festzelt. Ebenfalls neu ist das zünftig-bayerische Katerfrühstück im Festzelt. Es soll, am Montag ab 10 Uhr, das Schützenfest in Neustadt zum entspannten Abschluss bringen.

Von Susann Brosch

Ihre Heimatstadt leidet bis heute unter den Folgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl. 23 Kinder und Mütter aus Weißrussland sind diesen Sommer in Neustadt zu Gast.

06.06.2019

Neue Treffpunkte in Neustadts Dörfern: Nach der Eröffnung der Begegnungsstätte in Bordenau sind jetzt auch Projekte in Borstel und Mardorf in Vorbereitung.

09.06.2019

Eine besonderes Zeichen können Besucher neben der Tür zur Mardorfer Kapelle sehen: Der kleine Kirchenbau gehört jetzt zu den offiziellen Pilgerkirchen der evangelischen Landeskirche Hannover.

06.06.2019