Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Die Generation Rock lässt bitten
Aus der Region Region Hannover Neustadt Die Generation Rock lässt bitten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.05.2017
Von Kathrin Götze
Die Clear Rats sind in Helfers' Stadtschänke mit Rock 'n' Roll und Rockabilly dabei. Quelle: Carola Faber (Archiv)
Neustadt

"Oldies but goldies", lautet das Motto des Abends. Mit den Clear Rats und Hotch Potch stürmen dann zwei Neustädter Bands die Bühne, die auch keine Neulinge mehr im Geschäft sind. Rock 'n' Roll und Rockabilly haben die Einen im Angebot, in Richtung Bluesrock orientieren sich die anderen, da ist für die verschiedenen Geschmäcker was dabei. Zwischen den Bandauftritten sorgt ein Discjockey dafür, dass keine allzu lange Pause entsteht.

Was Umgebung und Stimmung angeht, wollen die Wirte die alten Neustädter Halloo-Partys wieder aufleben lassen, wie Stach erklärt, legandäre Rock-Sausen, wie er versichert. Man wolle ausprobieren, wie die Zusammenarbeit klappt, vielleicht dann weitere gemeinsame Aktionen planen. In sämtlichen Räumlichkeiten der weitläufigen Stadtschänke sowie im Außenbereich werden dann kleine Theken aufgebaut, an denen die Gäste unterschiedliche Angebote vorfinden.

Der Eintritt an diesem Abend ist kostenlos, ab 19 uhr sind die türen geöffnet. Auch hungrig muss niemand bleiben, wie Stach versichert: "Für Speisen sorgt Michael vom Freitagsmarkt." Wirte und Bands freuen sich schon auf einen flotten Abend mit vielen alten und neuen Gesichtern.

Hotch Potch spielen Blues und Rock. Quelle: Carola Faber (Archiv)

Sie wollen Kindern zeigen, dass Bewegung sich lohnt: TSV Bordenau und TSV Neustadt beteiligen sich gemeinsam mit Schulen und Kindergärten aus ihrem Einzugsgebiet am Bewegungspass des Regionssportbunds.

Kathrin Götze 06.05.2017

Mit der Qualität der geprüften Backwaren aus dem Altkreis Neustadt ist Michael Isensee sehr zufrieden. Der Bäckermeister ist einer von drei Brotprüfern in Deutschland. Für das Institut für Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) kostet er seit 20 Jahren landauf und landab Brote und Brötchen.

06.05.2017

Der lang erwartete Ausbau der alten Schule in Borstel zur Kindertagesstätte wird voraussichtlich im Juni beginnen. Das hat Bürgermeister Uwe Sternbeck den Borstelern am Dienstagabend auf seiner Tour durchs Dorf gesagt.

Kathrin Götze 06.05.2017