Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen 20-Jähriger verletzt Bekannten (42) mit Faustschlag
Aus der Region Region Hannover Pattensen 20-Jähriger verletzt Bekannten (42) mit Faustschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 03.11.2019
Die Polizei ist am frühen Sonnabendabend an den Pattenser Marktplatz gerufen worden. Quelle: Rainer Droese (Archiv)
Pattensen

Was genau zu der körperlichen Auseinandersetzung in einer Wohnung am Pattenser Marktplatz geführt hat, kann die Polizei noch nicht sagen. Fest steht bisher nur, dass dort am Sonnabend gegen 17.40 Uhr ein 42-jähriger Bewohner von einem Bekannten verletzt worden ist. Der 20-jährige Mann soll seinen Bekannten mit der Faust geschlagen haben, sodass dieser medizinisch versorgt werden musste.

Zwar hatte der Angreifer die Wohnung bereits verlasse, als die Polizei eintraf. Gleichwohl sind sein Name und seine Anschrift bekannt. Auch er lebt in Pattensen. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung seien noch nicht vollständig geklärt, teilte die Polizei mit, doch sei von einem familiären Konflikt auszugehen.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Pattensen lesen Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Astrid Köhler

Es bleibt dabei: Der Ortsrat für Pattensen-Jeinsen will die Leinetalschule erhalten. Ein entsprechender Antrag wurde einstimmig empfohlen. Der Kindergarten soll zur Kita ausgebaut werden.

02.11.2019

Die Besucher der Hüpeder Kirche konnten einen Ausflug ins Mittelalter unternehmen: Anlässlich des Reformationstages hatte die Kirchengemeinde Hüpede-Oerie zu einem Kulinarischen Kirchenkino eingeladen, bei dem Luthers Ehefrau Katharina und ihre Kochkünste im Mittelpunkt standen.

01.11.2019

So voll war die St.-Lucas-Kirche in Pattensen schon lange nicht mehr: Zum Abschiedsgottesdienst von Superintendent Detlef Brandes sind am Donnerstag rund 500 Besucher gekommen. Etliche mussten stehen, weil es keinen Sitzplatz mehr gab.

01.11.2019