Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Infoschild erinnert an historische Hofstelle in Oerie
Aus der Region Region Hannover Pattensen Infoschild erinnert an historische Hofstelle in Oerie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 29.07.2019
Ortsbürgermeister Hans-Friedrich Wulkopf präsentiert das Infoschild am Hof Hogrefe/Cammert in Oerie. Quelle: Thilo Heuser
Oerie

Ein Infoschild in Pattensen-Oerie erinnert jetzt an die historische Hofstelle Hogrefe/Cammert. Das Schild wurde im Einvernehmen mit dem heutigen Besitzer an dem Gebäude an der Hüpeder Straße 14 angebracht. Der Hof gehört seit 1986 dem Landwirt Hubertus Cammert.

Früher hatte der Hof die Nummer 4, berichtete Hans-Friedrich Wulkopf, der Mitglied im Rat der Stadt Pattensen und stellvertretender Ortsbürgermeister von Hüpede und Oerie ist. Die Hofstelle sei von besonderer Bedeutung, ergänzte Wulkopf, „da der Hofbesitzer Heinrich Hogrefe von 1892 bis 1933 Ortsvorsteher, Bürgermeister und Gemeindedirektor war“. Hogrefe war zudem einer der Gründer der Feuerwehr in Oerie im Jahre 1896.

Hier stand früher ein Vollmeierhof

Auf der Tafel ist vermerkt, dass am gleichen Standort ab 1568 ein sogenannter Vollmeierhof bewirtschaftet wurde. Das noch vorhandene Wohnhaus stammt aus dem Jahr 1880, ebenso wie die alte Scheune. Dazu kommt eine neue Scheune, die 1977 errichtet wurde.

In den vergangenen Jahren wurden auf Kosten der Stadt Pattensen und in Zusammenarbeit mit Hermann Schuhrk von der Heimatstube Pattenen mehrere historisch bedeutenden Gebäude im Stadtgebiet mit solchen Infotafeln ausgestattet – jeweils in Absprache mit den aktuellen Eigentümern. Eine der Tafel erinnert an die längst geschlossene Gaststätte Engelke in Oerie, in der es sogar eine Post gab, eine andere weist auf das Gebäude eines sogenannten Kötnerhofs hin.

Lesen Sie auch diese Berichte

Infotafel für den Kötnerhof

Infotafel erinnert an Gaststätte Engelke

Von Kim Gallop

Der Zeitplan steht: Mit dem Abriss der Turnhalle hat jetzt der Um- und Neubau der Grundschule Pattensen begonnen. Anschließend folgt der Neubau des Klassentrakts, der ab dem Schuljahr 2020/2021 zur Verfügung stehen soll.

28.07.2019

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Unfallflucht in Pattensen-Jeinsen. Dort hat ein Unbekannter am Sonnabendvormittag einen geparkten VW beschädigt und ist einfach weiter gefahren.

28.07.2019

An der Straße Zum Holze in Pattensen-Jeinsen arbeitet der Bagger. Auf der Fläche für ein Neubaugebiet werden aber keine Straßen angelegt, sondern archäologische Voruntersuchungen gemacht.

27.07.2019