Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Jugendfeuerwehren absolvieren Spaßmarsch durch Oerie
Aus der Region Region Hannover Pattensen Jugendfeuerwehren absolvieren Spaßmarsch durch Oerie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:11 06.10.2019
Die Gruppe der Jugendfeuerwehr Pattensen muss Holzfische angeln. Quelle: Privat
Anzeige
Oerie

Bälle zielgenau in die Zwischenräume einer Leiter werfen, mit einer Art Zwille eine Pyramide aus Dosen abschießen, feuerwehrtechnische Geräte nur durch Tasten erkennen oder die Dienstgrade der freiwilligen Feuerwehr in Niedersachsen korrekt benennen: Beim diesjährigen Spaßmarsch der Stadtjugendfeuerwehr in Pattensen-Oerie waren sowohl Geschicklichkeit als auch Wissen gefragt.

Auf einer Strecke von insgesamt vier Kilometern traten dabei acht Gruppen aus allen Jugendfeuerwehren in Pattensen gegeneinander an. Dabei mussten sie zwölf verschiedene Stationen meistern. Ab 10 Uhr begrüßten Stadtjugendfeuerwehrwartin Dana Penzold und ihr Stellvertreter Marcus Pauli die Gruppen am Feuerwehrhaus in Oerie, die anschließend nach und nach auf die Strecke geschickt wurden.

Junge Feuerwehrleute angeln Holzfische und müssen Geräte ertasten.

Nachdem die jungen Feuerwehrleute den Spaßmarsch abgeschlossen hatten, wartete auf sie noch ein weiterer Wettbewerb: Der vom Rotary Club gestiftete Wanderpokal, der normalerweise beim feuerwehrtechnischen Wettbewerb im Sommer ausgetragen wird, wurde nachgeholt. Dabei mussten sechs Jugendliche möglichst schnell fünf Schläuche ausrollen, verbinden und ohne Verdrehungen auslegen.

Nachdem alle Gruppen die Aufgaben bewältigt hatten, ging es zur Siegerehrung. Dabei bedankten sich der stellvertretende Bürgermeister Andreas Ohlendorf sowie Werner Gottenströter vom Rotary Club Calenberg-Pattensen bei den jungen Teilnehmern für ihr Engagement und wünschten ihnen weiterhin viel Spaß in der Jugendfeuerwehr.

Den ersten Platz belegte bei beiden Wettbewerben die Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden. Beim Spaßmarsch folgten auf den Plätzen zwei und drei die erste Gruppe der Jugendfeuerwehr Hüpede und die der Jugendfeuerwehr Pattensen.

Lesen Sie auch diesen Bericht:

Jugendfeuerwehr hängt Vogelhäuser in Koldingen auf

Von Stephanie Zerm

Unbekannte sind am Samstagabend in ein Wohnhaus in Jeinsen an der Ippenstedter Straße eingebrochen. Was gestohlen wurde und wie groß der Schaden am Haus ist, wird noch ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen.

06.10.2019

Über die Schließung der Leinetalschule Jeinsen und die Schullandschaft in Pattensen insgesamt wird am Montag, 21. Oktober, 18 bis 21 Uhr, in Form einer Ideenwerkstatt diskutiert. Um teilzunehmen, müssen sich Interessierte bis Montag, 14. Oktober, anmelden.

06.10.2019

Die Stadt Pattensen hat mit zahlreichen Gästen den Tag der Deutschen Einheit am Rathaus gefeiert – auch das in diesem Jahr gewählte Jugendparlament ist dabei. Doch hat der Tag für die Jugendlichen, die zehn Jahre oder später nach dem Mauerfall geboren wurden, überhaupt eine Bedeutung?

04.10.2019