Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen KGS unterstützt Projekt für Ausbildungspaten
Aus der Region Region Hannover Pattensen KGS unterstützt Projekt für Ausbildungspaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 15.05.2019
Direktorstellvertreterin Mirjam Gerull (vorne 2. von links) bei der Vertragsunterzeichnung in der KGS. Quelle: Roland Kölzer
Pattensen

Einen Kooperationsvertrag für das Projekt Ausbildungspaten haben jetzt Vertreter der Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen und des Freiwilligenzentrums Hannover abgeschlossen. Für die Schulleitung unterschrieb Direktorstellvertreterin Mirjam Gerull. Das Projekt wird ab dem kommenden Schuljahr für alle Klassen des 8. Jahrgangs quer durch alle Schulzweige starten.

Ziel dieses Projektes und der Zusammenarbeit ist es, Schülern Unterstützung auf ihrem Weg der Beruflichen Orientierung zukommen zu lassen. Die Paten haben alle selbst eine abgeschlossene Berufsausbildung absolviert, sind selbst noch berufstätig oder in Pension, kommen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern und üben ihre Patenschaften ehrenamtlich aus.

„Wir sind eine von acht Schulen, die einen Kooperationsvertrag mit dem Freiwilligenzentrum für die Ausbildungspaten abschließen durften und sind sehr zuversichtlich, dass mit diesen Patenschaften auf freiwilliger Basis der Berufsorientierungsprozess für die teilnehmenden Schüler intensiviert wird und in einen Ausbildungsplatz oder einer Studienplatzwahl mündet“, sagte Mirjam Bruder, die Koordinatorin der Beruflichen Orientierung an der KGS. Neu sei dabei auch der Ansatz, dass verstärkt Schüler des Gymnasiums in der Oberstufe Unterstützung zuteil kommen soll.

Ausbildungspaten aus Pattensen werden gesucht

Die Ernst-Reuter-Schule möchte jetzt Ausbildungspaten aus Pattensen für Patenschaften einzelner Schüler gewinnen. Interessierte können sich an das Freiwilligenzentrum Hannover wenden unter Telefon (0511) 300 344 83 oder unter paten@fwzh.de per E-Mail. Weitere Informationen gibt es auch unter /www.freiwilligenzentrum-hannover.de im Internet.

Von Kim Gallop

Ab Sommer werden viele Kinder aus Schulenburg Kindergartenplätze nicht vor Ort, sondern in anderen Ortsteilen zugeteilt bekommen. Die Eltern wissen nicht, wie sie die zusätzlichen Fahrten organisieren sollen. Deshalb sammeln sie derzeit Unterschriften.

18.05.2019

Vier Autos waren Dienstagnachmittag an einem Unfall an der B443 in Höhe Ludwig-Erhard-Straße in Pattensen-Mitte beteiligt. Ein 84-Jähriger und der Fahrer eines Werttransporters wurden leicht verletzt.

17.05.2019

Das Ensemble Hannover Brass war auf Einladung des Bürgervereins in Jeinsen zu Gast. Die Musiker unterhielten in der St. Georg-Kirche mit Musik aus vier Jahrhunderten.

14.05.2019