Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Polizei stoppt zwei betrunkene Fahrradfahrer
Aus der Region Region Hannover Pattensen Polizei stoppt zwei betrunkene Fahrradfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 10.06.2019
Symbolbild: Ein Mann pustet in ein Promille-Messgerät. Quelle: dpa (Britta Pedersen)
Anzeige
Pattensen

In der Nacht zu Pfingstmontag hat die Polizei zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Wegen seiner unsicheren Fahrweise fiel der Besatzung einer Funkstreife gegen 23.15 Uhr zunächst ein Mann auf der Dammstraße auf. Als die Beamten den 54-jährigen Pattenser anhielten und kontrollierten, bestätigte sich ihr Verdacht, dass er Alkohol getrunken hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Etwa eineinhalb Stunden später, gegen 0.50 Uhr, überprüfte die Polizei einen weiteren Fahrradfahrer auf der Dammstraße. Auch diesem Mann, einem 45-Jährigen aus Pattensen, untersagten die Beamten aufgrund seiner Alkoholisierung die Weiterfahrt und ließen sie eine Blutprobe entnehmen. Gegen den 45-jährigen Radfahrer wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

Von Astrid Köhler