Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg 300 Ronnenberger demonstrieren bei Menke
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg 300 Ronnenberger demonstrieren bei Menke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 25.04.2019
Die Demonstranten haben zahlreiche Plakate mit nach Hannover gebracht. Quelle: Foto: Uwe Kranz
Ronnenberg/Hannover

Sie kamen mit drei Sonderbussen, auf dem Fahrrad, mit der Stadtbahn oder dem eigenen Pkw: Die Bürgerinitiative „Bauschuttdeponie – Nein Danke“ hatte die Ronnenberger Bürger aufgerufen, sich an einer Protestveranstaltung vor dem Sitz der Firma Menke Umwelt Service Ronnenberg am Schiffgraben in Hannover zu beteiligen. Rund 300 Demonstranten waren dem Aufruf gefolgt, darunter auch zahlreiche Ratspolitiker. Grund der Demonstration ist das Vorhaben der Firma, die Kalirückstandshalde in Ronnenberg über viele Jahre mit Bauschutt abzudecken und im Anschluss zu begrünen. Die Gegner befürchten Belastungen durch Lärm, Staub und Schadstoffe aufgrund der Arbeiten und lehnen die Planungen deshalb ab.

Zwei Jungen weisen auf die Nähe der Kindergärten in Ronnenberg zur Kalihalde hin. Quelle: Uwe Kranz

Mit Plakaten, Trommeln und Trillerpfeifen forderten die Ronnenberger Stefan Entrup, den Geschäftsführer der Firma auf, das Vorhaben aufzugeben. Viele Kinder unter den Teilnehmern unterstrichen zudem, dass auch die Kindergärten des Stadtteils und ein Spielplatz in unmittelbarer Nähe zu der Halde liegen. Trotz allem Nachdruck verlief die Demonstration ruhig und auch ohne verbale Zwischenfälle.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in den Hauptausgaben von HAZ und NP.

Von Uwe Kranz

Eine Ausnahme wie beim Umbau der Marie Curie Schule kommt bei der Planung für den Neubau Auf dem Hagen in Empelde nicht zum Tragen. Die Ratsgruppe 2 zieht ihren Antrag im Fachausschuss zurück.

25.04.2019

Feiertag bringt in der kommenden Woche andere Abholtage mit sich. Auch Deponien und Wertstoffhöfe von Aha bleiben am Mittwoch, 1. Mai, geschlossen.

24.04.2019

Blühende Landschaften für die Bienen – das soll es bald am Jugendbauwagen Benthe geben. Bei einer Saataktion des Bauwagens haben Kinder allerlei Blumen ausgesät und Wissenswertes darüber gelernt.

23.04.2019