Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer ohne Versicherungsplakette
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer ohne Versicherungsplakette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 17.11.2019
Die Polizei hat einen 26-Jährigen auf der B 217 in Ronnenberg auf einem E-Scooter angehalten, der nicht zugelassen war. Quelle: www.imago-images.de
Anzeige
Ronnenberg

Weil er ohne Versicherungsschutz mit seinem Elektrotretroller unterwegs gewesen ist, durfte ein 26-jähriger Hannoveraner seinen E-Scooter nur noch schieben. Die Polizei hatte ihn am Sonnabend gegen 12.40 Uhr in Ronnenberg auf der Hamelner Straße (B 217) angehalten, weil an dem Elektroroller keine Versicherungsplakette angebracht war.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass tatsächlich kein Versicherungsschutz für den E-Scooter bestand, wie es eigentlich Pflicht ist. Für jeden Scooter muss eine eigene Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Ohne eine aufgeklebte Versicherungsplakette dürfen die elektrischen Tretroller nicht auf öffentlichen Straßen oder Plätzen gefahren werden.

Anzeige

Die Polizei leitete gegen den Hannoveraner ein Strafverfahren ein. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Mehr aktuelle Meldungen von der Ronnenberger Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs