Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Bunte Grafitti zieren Schule und Freibad in Empelde
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Bunte Grafitti zieren Schule und Freibad in Empelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 26.06.2019
Der Name der Theodor-Heuss-Schule ziert die bislang weiße Wand neben dem Haupteingang. Quelle: Uwe Kranz
Anzeige
Empelde

Künstler und solche, die sich dafür halten, machen in diesen Tagen im Straßenbild der Stadt auf sich aufmerksam. Während rund um den Veranstaltungsort des Stadtfestes in Ronnenberg zahlreiche Flächen und Gegenstände mit Spraydosen verunstaltet worden waren, sorgen zwei Bilder in Empelde für fröhlich-bunte Abwechslung auf bislang eintönigen Wänden. Der Künstler Patrik Wolters war in der Vergangenheit schon mehrfach im Stadtgebiet mit der Verschönerung von Wänden beschäftigt.

Hinweis auf den Namen zweier städtischer Einrichtungen

An der Grundschule an der Barbarastraße in Empelde fehlte bisher ein sichtbares Namensschild. Die Schulleitung hat sich dazu etwas Besonderes in der Gestaltung gewünscht: Ein großes Graffito mit dem deutlichen Hinweis auf den Namensgeber Theodor Heuss sollte neben dem Schuleingang entstehen. Der Graffitikünstler Patrik Wolters erstellte im Auftrag der Stadtverwaltung daraufhin ein Konzept für die Gestaltung des Schriftzugs an der Fassade.

Anzeige

Der Künstler sollte den Namen der Schule mit Gestaltungselementen zum Thema Schule und Lernen und der kulturellen Vielfalt der Schule abbilden. Für die Gestaltung eines Schriftzugs an der Fassade der Grundschule hatte der Rat der Stadt Ronnenberg 4700 Euro im Haushalt für 2019 bereitgestellt. Für ihre Arbeit in der vergangenen Woche benötigten die Künstler Patrik Wolters und Nicolas Kerr ein Baugerüst. Inzwischen ist das rund sieben Meter hohe Bild vollendet.

Zweiter Einsatz der Künstler am Freibad

In dieser Woche machten Patrik Wolters und Nicolas Kerr dann am Freibad Empelde gleich weiter: Auch hier gab es noch keinen sichtbaren Hinweis auf den Namen der Einrichtung. Außerdem war die Fassade des Schwimmbadgebäudes zuvor mit anderen Schmierereien verunstaltet worden.

Am Freibad überdeckt das bunte Bild auch Schmierereien, die dort zuvor zu sehen waren. Quelle: privat

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die zahlreichen Besucher des Freibades in der Hansastraße den Künstlern bei der Gestaltung des Schriftzug über die Schulter schauen. Auch für diese Verschönerung waren die Kosten in Höhe von 1500 Euro bereits im Haushalt 2019 berücksichtigt worden.

Wolters’ Bilder zieren im Stadtgebiet bereits zahlreiche Wände, darunter die Bahnunterführung in Empelde und die Buswendeschleife in Ronnenberg.

Weitere Themen aus Ronnenberg

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz