Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Region korrigiert Corona-Zahlen stark nach unten
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Region korrigiert Corona-Zahlen stark nach unten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 16.04.2020
In den Laboren werden die Fallzahlen ermittelt, die von der Region Hannover gemeldet werden. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Ronnenberg

Die von der Region Hannover veröffentlichten Zahlen der Menschen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben, ist stark nach unten korrigiert worden: Wurden am Dienstag, 14. April, noch 28 Infizierte für Ronnenberg gemeldet, so waren es am Mittwochnachmittag nur noch 14 – also die Hälfte.

Am Donnerstag meldete die Region Hannover nun dieselbe Anzahl an Infizierten im Stadtgebiet. Grund ist eine neue Zählweise. Seit Mittwoch werden ausschließlich Personen aufgelistet, die als gegenwärtig infiziert registriert sind. Zuvor hatte die Region in ihren Fallzahlen kranke und genesene Personen gezählt.

Anzeige

In der Region insgesamt liegt die Zahl der Erkrankten bei 832. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 1572 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon gelten zum heutigen Stand 705 Personen als genesen.

 

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Uwe Kranz