Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg So begeistert die Feuerwehr in Empelde die Besucher beim Präsentationstag
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg So begeistert die Feuerwehr in Empelde die Besucher beim Präsentationstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 12.09.2019
Die Besucher können sich mit Schere und Spreizer selbst an einem Auto austoben. Quelle: privat
Empelde

Wie arbeiten Feuerwehrleute an beschädigten Fahrzeugen nach einem Verkehrsunfall, und wie funktioniert das schwere Gerät der Einsatzkräfte? Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Empelde konnten Besucher sich selbst mit Schere und Spreizer an einem Auto austoben. „Am Ende war das Fahrzeug auf jeden erdenkliche Art durchtrennt“, sagt Maximilian Lüerßen, Sprecher der Ronnenberger Feuerwehr.

Auch bei den Einsatzfahrzeugen werden die Türen geöffnet - für Einblicke in die Ausrüstung und zum Probe sitzen. Quelle: privat

Für die Gäste war dies aber nur einer von vielen Höhepunkten rund um die Fahrzeughalle der Ortswehr neben dem Rathaus in Empelde. Für die Kinder bot die Jugendfeuerwehr Zuckerwatte und Slush-Eis an. In einer Fotobox konnten sich die Besucher mit verschiedenen Feuerwehrutensilien fotografieren lassen. Von der Beliebtheit des Kinderschminkens zeugte, dass kaum ein Kind am Ende des Tages ohne hübsches Motiv im Gesicht herumlief.

Ein gelungener Präsentationstag

Aber auch die spezifischen Angebote der Feuerwehrleute kamen gut an. Wann bekommt man schließlich mal einen Einblick in die Ausrüstung eines Einsatzfahrzeugs, kann eine Drehleiter aus der Nähe begutachten oder in einem der Feuerwehrautos Probe sitzen? Auch das war besonders bei den Kindern angesagt. Mitglieder der Einsatzabteilung erklärten zudem die Gerätschaften für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung, und auch das Deutsche Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort.

Auch die Zuckerwatte kommt bei den Kindern gut an. Quelle: privat

Für die nötige Action sorgte die Stadtjugendfeuerwehr mit einer Übung zur sogenannten Leistungsspange. Die große Kulisse nahmen die Jungen und Mädchen gelassen hin. Sie vollführten die Grundübung zur vollen Zufriedenheit der Ausbilder und rundeten damit einen gelungenen Präsentationstag der Feuerwehr ab.

Weiterlesen

Ortsbrandmeister schimpft über geringen Respekt gegenüber der Feuerwehr

Feuer in Empelder Wohnpark war keine Brandstiftung

Alle aktuellen Themen aus Ronnenberg finden Sie unter haz.de/ronnenberg.

Von Uwe Kranz

Jens Janowski kündigt nach zwei ausgebuchten Terminen im Ronnenberger Gemeinschaftshaus auch einen Auftritt im ehemaligen Gasthaus Lüerßen in Weetzen an. Damit will er dort nicht nur das Publikum unterhalten, sondern auch Geld für das Wiederaufleben der Faschingsfeier sammeln.

12.09.2019

Einfach nur enttäuschend: Gerade einmal 29 Besucher zählte die Freibadparty Ende Juni. Das Minus in der Kasse muss das Jugendparlament jetzt mit seinem eigenen Etat ausgleichen, teilte die Stadtverwaltung Ronnenberg jetzt mit.

12.09.2019

Politiker und Bürger aus Ronnenbergs größtem Stadtteil Empelde kommen am 30. Oktober in der Marie Curie Schule zusammen. Da Empelde keinen eigenen Ortsrat hat, sollen Bürger bei dieser Versammlung die Möglichkeit erhalten, Kritik, Ideen und Wünsche anzubringen.

11.09.2019