Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Zum 23. Mal wird es in Seelze maritim
Aus der Region Region Hannover Seelze Zum 23. Mal wird es in Seelze maritim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 31.05.2017
Von Sandra Remmer
Rolf Zikowsky freut sich auf das Shanty Festival zu Pfingsten auf dem Rathausplatz. Quelle: Benjamin Behrens, Sandra Remmer
Anzeige
Seelze

Punkt 12 Uhr am Sonnabend, 3. Juni, geht es los. Als Gastgeber ist dem Shantychor aus Lohnde der erste Auftritt auf der Bühne vor dem Rathaus vorbehalten. Gut eine halbe Stunde lang wollen die Sänger dann einen Querschnitt aus ihrem Repertoire zeigen, bevor sie das Parkett den Leineschippers ut Hannover überlassen. Danach folgen die Blauen Jungs aus Bolzum, Besanschot an aus Altenhagen, die Binnenschiffer aus Eilshausen und der Shantychor Berlin. Diese Formationen gestalten auch das Programm am Nachmittag, bevor ab 20 Uhr Westernhagen-Double Jensen Riemann seinem Publikum ordentlich einheizen will. Riemann hatte im vergangenen Jahr sein Debüt beim Shanty Festival - mit großem Erfolg. "Wir haben nur positives Feedback erhalten" sagt Rolf Zikowsky vom Shantychor Lohnde, erneut Hauptorganisator des Festivals. Umso erfreuter habe er die Nachricht aufgenommen, dass der Termin zu Pfingsten ganz ausgezeichnet in Riemanns Terminkalender gepasst hat.

Am Sonntag beginnt das Festival traditionell mit einem Gottesdienst, bevor erneut maritime Chormusik erklingt. Die Formation Just for Fun, der Schaumburger Shantychor, die Shantychöre aus Wunstorf, Bisperode sowie die Luutermöwen aus Isselhorst gestalten dann den Inhalt. Am Abend wollen alle Chöre zu einem gemeinsamen Finale auf die Bühne treten.

Anzeige

Wie auch im vergangenen Jahr sollen einige Szenen des Festivals für eine Fernsehausstrahlung mitgeschnitten werden, verrät Zikowsky. Damit das Publikum diesen Auftritt souverän meistern kann, will er als Moderator entsprechende Hinweise geben.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Catering-Unternehmen sorgt für Gegrilltes und kühle Getränke, und die Fischbrötchen dazu sind fast schon obligatorisch. Wenn das 23. Shanty Festival am Sonntag, 4. Juni, zu Ende geht, ist für Zikowsky noch lange nicht Schluss. "Nach dem Shanty Festival ist vor dem Shanty Festival" sagt er. Und mit dem 2. und 3. Juni 2018 steht sogar schon der Termin für das 24. Shanty Festival in Seelze fest. 

Thomas Tschörner 24.05.2017
Thomas Tschörner 24.05.2017
Thomas Tschörner 24.05.2017
Anzeige