Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Feuerwehr löscht brennendes Auto
Aus der Region Region Hannover Seelze Feuerwehr löscht brennendes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 19.11.2019
Feuerwehrleute löschen ein brennendes Auto an einem Wirtschaftsweg am Mittellandkanal. Quelle: Feuerwehr
Dedensen/Gümmer

Zu einem Autobrand an der Landschaftsstraße (Bundesstraße 441) sind am Dienstag um 11.03 Uhr die Ortsfeuerwehren Dedensen und Gümmer gerufen worden. Wie Dedensens Feuerwehrsprecher Arend Kokemüller berichtet, wies eine Rauchwolke den Einsatzkräften den Weg zur Abzweigung in Richtung Lohnde, wo an einem Wirtschaftsweg am Mittellandkanal ein brennender Wagen stand. Unter Atemschutz bekämpften Dedensener Feuerwehrleute die Flammen im Motorraum mit Wasser. Anschließend wurde das Auto mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und dann eingeschäumt, um ein Wiederentzünden zu verhindern.

Spur auf B 441 gesperrt

Während der Löscharbeiten sperrte die Polizei eine Spur der B 441. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Schadens aufgenommen. Die Untere Wasserbehörde kontrollierte das Erdreich auf etwaige Schadstoffe. Der Einsatz für die beiden Ortsfeuerwehren mit insgesamt drei Fahrzeugen war gegen 12.30 Uhr beendet.

Von Thomas Tschörner

Als erstes sichtbares Zeichen wird eine große Spiegelkugel das neunte Seelzer Lichtermeer ankündigen. Bereits ab Mittwoch soll das glitzernde Objekt an einem Stahlseil über der Hannoverschen Straße aufgehängt werden.

19.11.2019

Klingt Rossinis Messe nun wie echte geistliche Musik oder nicht? Rossinis musikalisches Spätwerk erklang jetzt in St. Michael.

18.11.2019

Unter dem Motto „Jazzy Christmas“ gestalten Hanna Jursch und Martin Flindt das klangvolle Winterkonzert in der Harenberger Barbarakirche. Damit wollen sie die Seelzer auf Weihnachten einstimmen.

18.11.2019