Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Lohndes Blumenwiese ist ein poetischer Ort
Aus der Region Region Hannover Seelze Lohndes Blumenwiese ist ein poetischer Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 22.07.2019
Laminierte Streifen mit poetischen Worten hängen an der Baumwurzel vor der Blumenwiese. Quelle: Sandra Remmer
Lohnde

Was baumelt denn da? Diese Fragen stellen sich seit einiger Zeit viele Spaziergänger, Radfahrer, Friedhofsbesucher und andere, wenn sie an der Hafenstraße vorbeikommen. Und tatsächlich – unmittelbar neben dem Friedhof an einer umgefallenen Baumwurzel stechen zahlreiche Zettel ins Auge, die jemand aus Schutz vor Regenwasser und Schmutz sorgsam einlaminiert und dann an der Wurzel befestigt hat.

Gedichte von Fontane und Goethe

Bei näherem Hinschauen erkennt man schnell, dass es sich bei den darauf geschriebenen Texten um Verse berühmter Dichter wie Theodor Fontane, Christian Morgenstern oder Johann Wolfgang von Goethe handelt. Allesamt sind es Verse, die sich mit Flora und Fauna beschäftigen, wie zum Beispiel „Ich habe heute ein paar Blumen gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken“. Auf der angrenzenden Blumenwiese dahinter blühen Margeriten, Kornblumen und zahlreiche weitere bunte Sommerblumen und verstärken das idyllische Bild.

Laminierte Streifen mit poetischen Worten hängen an der Baumwurzel vor der Blumenwiese. Quelle: Sandra Remmer

Immer aufmerksam in der Natur unterwegs

„Mir ist das bei einer meiner Touren mit dem Roller aufgefallen, und ich fand das einfach eine schöne Idee“, sagt Petra Wildhage aus Wunstorf, die unsere Redaktion per E-Mail über das Ensemble informiert hat. Im Almhorster Wald wiederum hat die Wunstorferin schön angelegte Blühstreifen an den Wegesrändern als Tummelplätze für Insekten entdeckt und möchte den dafür verantwortlichen Landwirten auf diesem Weg ein großes Lob aussprechen. „Ich bin oft abseits der großen Hauptstraßen unterwegs und habe dabei schon sehr viel Schönes entdeckt“, sagt Wildhage.

Von Sandra Remmer

Eine ausführliche Bestandsaufnahme und eine Planung für die Zukunft von Schulen und Kindertagesstätten fordert die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Sie meinen, dass die Verwaltung in Seelze mit der Abarbeitung beschlossener Bauvorhaben in Verzug sei.

22.07.2019

Als Vorsitzende des Jugendblasorchesters Seelze hat Melanie Vockeroth viele Aufgaben übernommen. Auch als Orchestermitglied ist sie dort mit ihrer Klarinette aktiv.

22.07.2019

Eine Woche lang hat ein Antrag gebraucht, bis er aus Hannover bei seinem Adressaten in Seelze angelangt ist. Für die Deutsche Post ist diese verzögerte Zustellung nichts Ungewöhnliches.

22.07.2019