Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Mann flüchtet vor Polizei und fährt in Graben
Aus der Region Region Hannover Seelze

Seelze: Mann fährt auf Flucht vor der Polizei in einen Graben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 22.07.2020
Die Polizei Seelze hat einen 19-jährigen Fahrer vorläufig festgenommen, der sich einer Kontrolle entziehen wollte. Quelle: Thomas Tschörner
Anzeige
Letter

Gleich mehrere Delikte hat ein 19-jähriger Fahrer begangen: Er hat keinen Führerschein, war mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs, hatte keine Versicherung und auch keine Kraftfahrzeugsteuer entrichtet. Wie die Polizei mitteilte, war der Mercedes mit Dortmunder Kennzeichen des jungen Fahrers am Mittwoch gegen 1.20 Uhr einer Streife aufgefallen, weil er auf der Stöckener Straße deutlich zu schnell war. Einer Kontrolle versuchte sich der Fahrer aus Kassel zu entziehen und flüchtete über die Klöcknerstraße, überquerte die Bundesstraße 441 und fuhr in die Straße Am Berge. Dort wollte er über einen Feldweg entkommen und fuhr mit dem Mercedes in einen Graben. Anschließend flüchtete er zu Fuß über ein Feld. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 19-Jährige schließlich vorläufig festgenommen werden. Wie sich herausstellte, waren die Kennzeichen des Mercedes zuvor in Dortmund entwendet worden und gehören eigentlich zu einem Opel. Der Kasseler wurde nach der Vernehmung wieder entlassen, weil er einen festen Wohnsitz hat.

 

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Nachrichten von Polizei und Feuerwehr aus Seelze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Thomas Tschörner