Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Rat spricht über eine attraktive Innenstadt
Aus der Region Region Hannover Seelze Rat spricht über eine attraktive Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 28.02.2019
Der Rat tagt am Donnerstag im Forum der Geschwister-Scholl-Schule. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

Um die Steigerung der Attraktivität von Seelzes Innenstadt geht es in der Sitzung des Rates der Stadt Seelze am Donnerstag, 28. Februar. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatten einen Fußgängerzone ins Gespräch gebracht, die in drei Abschnitten im Innenstadtbereich eingerichtet werden sollte. Die SPD-Fraktion hatte daraufhin angeregt, dass die Verwaltung einen Vorschlag zur Stadt- und verkehrsplanerischen Entwicklung des Stadtkerns im Ortsteil Seelze vorlegen soll, der auch Ideen zur direkten Beteiligung von Betroffenen, Interessengruppen und Verkehrsteilnehmern für eine Erörterung mehrerer Planungsalternativen beinhalten soll. Die Verwaltung schlägt deshalb eine Beteiligung der Bürger vor, um eine Steigerung der Attraktivität der Innenstadt zu erreichen. In dem Beteiligungsprozess soll es um die Themen Verkehr und Wohnen ebenso gehen wie Einzelhandel und Gewerbe, Flächen- und Entwicklungspotentiale, Sauberkeit und Grün an den Straßen.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem auch Beratungen über den Schulkindergarten in der Gebrüder-Grimm-Schule, den Verkehrsentwicklungsplan, die Verkehrssituation an der Stöckener Straße in Letter und den Ausbau von Radwegen. Außerdem hat die CDU-Fraktion einen Antrag vorgelegt, der Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr auf allen Seelzer Ortsdurchfahrten vorsieht. Zudem wird der Rat über die Dienstaufsichtsbeschwerde der Hafen Seelze GmbH gegen Bürgermeister Detlef Schallhorn entscheiden. Das Unternehmen wirft dem Bürgermeister vor, trotz eines gültigen Ratsbeschlusses gegen die geplante Ansiedlung des Abfallbetriebes in Lohnde „zu kämpfen“. Die Stadtverwaltung und die Kommunalaufsicht der Region Hannover halten die Vorwürfe für unbegründet. Festgestellt wird zudem der Sitzverlust André Engelkes. Der Christdemokrat hat sein Mandat niedergelegt, weil er künftig als Büroleiter des CDU-Bundestagsabgeordneten und Staatsminister Hendrik Hoppenstedt in Berlin arbeiten wird. Für Engelke wird Rainer Duvenbeck als neues Ratsmitglied durch den Ratsvorsitzenden Alfred Blume verpflichtet.

Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Forum der Geschwister-Scholl-Schule. Zu Beginn können Einwohner Fragen stellen

Von Thomas Tschörner

Mit dem Mercedes seiner Eltern hat ein 18-Jähriger am Freitag gegen 21 Uhr an der Klöcknerstraße in Letter das Warnschild einer Verkehrsinsel überfahren. Der Fahrer flüchtete, stelle sich aber am Sonnabend der Polizei.

25.02.2019

Zwei Fahrer, die Drogen konsumiert hatten, und einen angetrunken am Steuer sitzenden Mann hat die Polizei zwischen Freitag und Sonntag erwischt. Allen wurde die Weiterfahrt untersagt, und es drohen Geldbußen und Fahrverbote.

25.02.2019

Ein bislang unbekannter Dieb hat am Mittwoch ein graues Fahrrad am Bahnhof Seelze gestohlen. Polizeiangaben zufolge war das Mountainbike mit einem Bügelschloss gesichert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

24.02.2019