Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Unbekannter versucht Tankstelle zu überfallen
Aus der Region Region Hannover Seelze Unbekannter versucht Tankstelle zu überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 01.11.2018
Die Polizei sucht nach Zeugen. Quelle: Uwe Dillenberg (Symbolbild)
Seelze

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch versucht eine Tankstelle an der Hannoverschen Straße zu überfallen und ist ohne Beute geflüchtet. Polizeiangaben zufolge hatte der mit einem Schal maskierte Mann den Verkaufsraum kurz vor 17 Uhr betreten. Er bedrohte die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und verlangte Geld. Als die junge Frau die Herausgabe der Einnahmen verweigerte, flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nach einem etwa 1,75 bis 1,80 Meter großen Mann. Er ist zirka 25 bis 30 Jahre alt und schlank. Angaben der Angestellten zufolge spricht er hochdeutsch und trug während der Tat eine Jacke mit Camouflage-Muster, eine schwarze Hose, eine hellgrüne Mütze, einen hellen Schal sowie schwarze Turnschuhe. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0511) 109 5555 entgegen. ton

Von Linda Tonn

Soll die Hannoversche Straße eine Fußgängerzone werden? Das diskutiert der Ortsrat Seelze am Montag, 5. November. Der Radschnellweg ist Thema im Ortsrat Letter, in Harenberg geht’s um die Grundschule.

31.10.2018

Die städtische Grüngut-Annahmestelle am Buchenweg in Letter öffnet in dieser Woche einen Tag früher als üblich und zwar am Donnerstag, 1. November. Grund dafür ist das Laternenfest der Feuerwehr Letter.

31.10.2018
Seelze Serie „Hier sind wir zu Hause“ - „Das ist wie ein kleines Paradies“

Was macht Heimat aus? In unserer Serie erzählen Menschen aus Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf im Interview, warum sie hier gerne zu Hause sind. Heute im Gespräch: Martin Griwatz aus Seelze.

31.10.2018