Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Seelze erstrahlt in bunten Farben
Aus der Region Region Hannover Seelze Seelze erstrahlt in bunten Farben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 26.11.2018
Obentrauts Gefolge nimmt mit gebastelten Fackeln am Laternenumzug teil. Quelle: Heike Baake
Anzeige
Seelze

 Die Hannoversche Straße hat sich am Freitag in ganz besonderem Glanz gezeigt. Hunderte Laternen und Fackeln krönten den Umzug zum diesjährigen Lichtermeer. Die musikalische Begleitung übernahm der Musikzug der Feuerwehren aus Kirchwehren und Velber sowie das Saxophonquartett Fantastic Four der Musikschule Seelze. Auch Reitergeneral Obentraut und sein Gefolge nahmen teil und unterstützten den Zug mit ihren Fackeln. Begeistert zeigten sich die Kinder, die sich gut auf diesen besonderen Tag vorbereitet hatten. Die Kinder des Kindergarten Wiesentau aus Letter hatten extra Laternen gebastet. „Wir freuen uns das ganze Jahr auf das Lichtermeer und konnten es kaum erwarten“, sagt Zarah Hatami, die mit ihrer dreijährigen Tochter Lucy gekommen war. Aufregend war für die kleinen Besucher aber auch das Theaterstück, das sie nach dem Umzug erwartete. Dort verlor Frau Holle aus den Fenstern des Heimatmuseums die Kontrolle und brachte Spannung zum Lichtermeer.

Neben strahlenden bunten Lichtern wurden die Besucher mit einem fünfstündigen Bühnenprogramm unterhalten. Die Nachwuchsband Coverkraft der Muskschule Seelze, die Jazz- und Popband Krautsalat und die Rock-Pop-Coverband Ablazed sorgten neben Isabell Krämer für Stimmung. Auch das kulinarische Angebot begeisterte die Besucher. Jörg und Monika Schulze-Beckinghausen waren extra aus Beerenbostel gekommen, um diese besondere Veranstaltung zu erleben, die mit einem Feuerwerk und einer After-Work-Party endete.

Von Heike Baake