Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Spendenlauf: Bertolt-Brecht-Schüler suchen Unterstützer
Aus der Region Region Hannover Seelze Spendenlauf: Bertolt-Brecht-Schüler suchen Unterstützer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 09.09.2019
Der Bürgerpark bietet die optimale Route für den Spendenlauf. Quelle: Archiv
Seelze

Wünsche und Ideen haben die Schüler der Bertolt-Brecht-Gesamtschule viele. Um sie zu verwirklichen, hat Sportfachleiter Torsten Nickel unter dem Motto „Run 4 School“ einen Spendenlauf im Bürgerpark initiiert. Gestartet wird am Mittwoch, 18. September, von 9 bis 13.30 Uhr.

Unterstützer gesucht

Die Schüler benötigen dafür jedoch viele Unterstützer, die mit ihrer Spende die gelaufenen Runden honorieren. „Jeder Schüler spricht möglichst viele Geldgeber im Bekannten- und Familienkreis selbstständig an“, sagt Sportlehrer Nickel. Darüber hinaus würden jedoch weitere zahlreiche Teilnehmer benötigt, auch Unternehmen können sich mit einer Spende beteiligen. „Jeder, der die Jugendlichen bei der Verwirklichung ihrer Wünsche unterstützen möchte, ist willkommen“, sagt Nickel.

„Wir freuen uns über jeden Bürger, aber auch über Seelzer Unternehmen, die den jungen Menschen mit einem Beitrag helfen“, sagt Mitorganisatorin Alexandra Brix, die den Lauf gemeinsam mit den Lehrern der Schule und zwei Studenten organisiert. Damit, so sagt sie, würde den Schülern nicht nur der Zusammenhalt in der Stadt signalisiert, sondern auch ihre Selbstwirksamkeit gefördert.

Viele Wünsche wurden gesammelt

Bereits vor den letzten Sommerferien wurden an der Gesamtschule die Wünsche der Schüler gesammelt. Ein Gremium aus Schülern und Lehrkräften wird nach dem Spendenlauf besprechen, welche davon erfüllt werden können, um die Schule noch schöner zu gestalten. Initiator Nickel wünscht sich vor allem für die Veranstaltung gutes Wetter.

„Wir freuen uns über jeden Zuschauer, der uns mental unterstützt“, sagt er. Am Start- und Zielpunkt steht ein Spendenschwein bereit, das auch gern für spontane Spenden genutzt werden kann.

Von Heike Baake

Deutlich weniger Besucher als im vergangenen Jahr sind am Sonntag zum Entdeckertag in Seelze gekommen. Im und rund ums Heimatmuseum drehte sich alles um neue und alte Technik.

08.09.2019

Das Insektenhotel in Almhorsts Dorfmitte ist ein Hingucker und leistet einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz – und das schon seit 2014. Unzählige Bienen, Wildbienen und andere Insekten finden darin ein Zuhause.

08.09.2019

In der Nacht zu Sonntag haben bislang unbekannte Autofahrer den Fußballplatz des TuS Gümmer als Rennstrecke genutzt und dabei stark beschädigt. Dabei wurde unter anderem der Rasensprenger zerstört.

08.09.2019