Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Straßenwärter finden Leiche im Graben
Aus der Region Region Hannover Seelze Straßenwärter finden Leiche im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 04.05.2017
Von Thomas Tschörner
Bei der Suche nach der vermissten Frau wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Quelle: Bernhard Herrmann
Seelze/Wunstorf

Bei Arbeiten an der B 441 entdeckten nun Straßenwärter am Mittwoch, 26. April, gegen 11.30 Uhr in einem Entwässerungsgraben eine Frauenleiche, bei der es sich nach Einschätzung der Ermittler mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die vermisste 74-jährige Seelzerin handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor, berichtet die Polizei. Die demenzkranke und orientierungslose Frau war am 1. November von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Sie konnte aber trotz der eingeleiteten Suchaktion, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, nicht gefunden werden.

Seelzes Hannoversche Straße wird von Bäumen und Beeten gesäumt. In der städtischen Abteilung für Stadt- und Grünplanung sowie Umweltschutz, die Katrin Faesel leitet, heißt diese Form der Bepflanzung schlicht "Straßenbegleitgrün". Die Verwaltung kümmert sich aber auch um zahlreiche andere Grünflächen.

07.05.2017

Informationen, Vorführungen, Kontakte und jede Menge tolle Angebote können Besucher des Aktionstages "Vielfalt der Vereine" am Sonnabend, 20. Mai, erleben. Von von 15 bis 18 Uhr werden sich auf dem Platz vor Letters Altem Rathaus örtliche Vereine und Initiativen präsentieren.

07.05.2017

Die fünfte Gesundheitsmesse bietet am Sonntag, 21. Mai, im Schulzentrum Seelze ein breites Angebot. Mit dem Thema "Gesundes Handwerk" wird diesmal bei der Verkaufsausstellung ein neuer Schwerpunkt gesetzt. Deshalb sind jetzt Elektrotechniker und Dachdecker ebenso vertreten wie Optiker und Apotheker.

Thomas Tschörner 06.05.2017