Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Eierhof feiert sein 50-jähriges Bestehen
Aus der Region Region Hannover Sehnde Eierhof feiert sein 50-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 31.05.2017
Tiere hautnah: Lina (3) und Mette (7) dürfen bei Katja Bartels ein Küken streicheln. Quelle: Katja Eggers
Bilm

Der dreijährigen Lina und ihrer Mutter Jana Müller hatten es vor allem die Küken angetan, die sich in einem Gehege unter einer Wärmelampe tummelten. Als Katja Bartels, Ehefrau von Hofbesitzer Dirk Bartels, eines der Tiere zum Streicheln dann auch noch auf die Hand nahm, kam Müller aus dem Schwärmen gar nicht wieder heraus. "Das fühlt sich ganz weich an", sagte sie. Tochter Lina kenne Hühner bisher nur aus dem Zoo. "Aber so nah dran an den Tieren wie heute waren wir noch nie", sagte die Lehrterin.

Zum Eierhof waren neben Familien auch etliche von Bartels Kunden. "Die möchten sehen, woher ihre Eier kommen ", erklärte Bartels. Seinen Hof verlassen täglich 8000 Eier. Gelegt werden sie von 9000 Hühnern. 6000 von ihnen hält Bartels in Bodenhaltung, 3000 in mobilen Ställen in Freilandhaltung: Wenn die Hühner das Gras an einer Stelle abgefressen haben, zieht er die Hallen auf Kufen mit einem Trecker an eine andere Stelle. Bartels hat die Ställe seit 2014.

Bartels' Vater hatte 1967 noch mit 1000 Hühnern in Käfighaltung begonnen. Im Lauf der Jahre kamen immer mehr Ställe und Hühner dazu. 1996 übernahm Sohn Dirk den Betrieb und stieg auf Boden- und Freilandhaltung um.

Von Katja Eggers

In Rethmar flammt eine politische Diskussion um die Sicherheit der Kinder auf den Schulwegen auf. "Rethmars Schulwege sind sicher", sagt die CDU-Fraktion im Ortsrat und regiert damit auf einen Vorstoß der SPD für einen Weg zur Schule durch ein mögliches Neubaugebiet am Ostrand des Dorfs.

Achim Gückel 31.05.2017

Zufriedene Gesichter sah man am Wochenende bei der Schützengesellschaft Höver. Drei Tage lang hat das Dorf bei warmen Sommerwetter seine neue Majestäten gefeiert. Dabei verlief das Fest nach einem furiosen Auftakt mit den DSDS-Teilnehmern Alex Jahnke und Chanelle am Freitag später in ruhigeren Bahnen.

31.05.2017

Hövers Schützen haben zum Auftakt ihres Schützenfestes am Freitagabend prominenten Besuch aus der Nachbarschaft bekommen. Alexander Jahnke aus Höver, Zweitplatzierter der jüngsten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gab seine Visitenkarte ab. Er hatte auch Kollegin Chanelle Wyrsch mitgebracht.

30.05.2017