Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Schau mit historischen Militärfahrzeugen
Aus der Region Region Hannover Sehnde Schau mit historischen Militärfahrzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.05.2017
Auch solche gepanzerten Fahrzeuge werden bei der Ausstellung gezeigt. Quelle: privat
Wehmingen

Die Idee entstand, weil das Gelände des Straßenbahn-Museums an der Hohenfelser Straße 16 zwischen 1945 und 1959 von der Britischen Rheinarmee und danach bis Ende 1973 von der Bundeswehr genutzt wurde. Am Wochenende sind mehr als 100 kleine und große Geländefahrzeuge zu sehen. Abschnitte des Areals dienen für Demonstrationsfahrten, auf einigen Fahrzeugen werden sogar Mitfahrten angeboten. Darüber hinaus läuft der gewohnte Museumsbetrieb mit historischen Straßenbahnen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 7,50 Euro (ermäßigt 6,50), für Kinder 4 und für Familien 20 Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet auf milkfz-treffen-hannover.de.

Von Oliver Kühn

Das ist ein archäologisches Novum für Sehnde: Bauarbeiter haben im Neubaugebiet "Kleines Öhr" östlich vom Friedhof die Reste von sogenannten Rennöfen aus der Eisenzeit gefunden. Mit Verzögerungen bei der Erschließung des Baugebiets und der Vermarktung der Grundstücke rechnet die Stadt derzeit aber nicht.

07.05.2017

"Wohnen im Alter": So lautet das Thema einer Umfrage der CDU Ilten. Die Fragebögen wurden bereits vor Ostern in allen Haushalten des Ortes verteilt. Mit ihrer Hilfe wollen die Christdemokraten ergründen, welche alternative Wohnformen im Alter interessant sind- und welcher Bedarf im Ort besteht.

30.10.2017

Lange hat es gedauert, doch jetzt ist es amtlich: Die Kommunalaufsicht der Region Hannover hat den Haushalt der Stadt Sehnde genehmigt. Der Rat hatte das Zahlenwerk am 23. März trotz eines dicken Defizits beschlossen.

07.05.2017