Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde René Bettels ist Wehmingens neuer Ortsbürgermeister
Aus der Region Region Hannover Sehnde René Bettels ist Wehmingens neuer Ortsbürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 14.11.2019
René Bettels ist neuer Ortsbürgermeister von Wehmingen. Quelle: Privat
Wehmingen

Der neue Ortsbürgermeister von Sehnde-Wehmingen heißt René Bettels. Der 42-jährige Vater von drei Kindern wurde am Dienstagabend ins Amt gewählt. Der Sozialdemokrat folgt auf Olaf Kruse, der seit 1. November neuer Bürgermeister der Stadt Sehnde ist. Kruse hatte Ende Oktober aufgrund der neuen Aufgabe bei der Stadt sein Mandat und das Amt des Ortsbürgermeisters von Wehmingen niedergelegt. Sein Stellvertreter, Hans Joseph Vorholt (CDU), hatte bis zur Neuwahl die Amtsgeschäfte in dem Ort übernommen.

Drei Mitglieder der CDU enthalten sich

Kruse freute sich sehr über die Wahl des Wehmingers Bettels zu seinem Nachfolger. „Wir sind sehr froh darüber, dass er sich bereit erklärt hat, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen“, sagte Kruse. Bettels war mit allen vier Stimmen der SPD gewählt worden. Fraktionsübergreifend war die Unterstützung für Bettels am Dienstagabend allerdings nicht. Die drei Mitglieder der CDU enthielten sich bei der Wahl. Das bedauerte vor allem Kruse, der 18 Jahre im Ortsrat aktiv war. „Das lässt sich für mich nicht erklären“, sagte er.

René Bettels sitzt seit 2016 für die SPD im Ortsrat Wehmingen. Er arbeitet als Techniker für ein Telekommunikationsunternehmen im Außendienst und ist dafür auch viel unterwegs. Der in Wehmingen aufgewachsene Bettels ist beim TuS Wehmingen und beim SuS Sehnde aktiv. Er freut sich auf die neue Aufgabe. Ein Thema, das ihm sehr am Herzen liegt, ist, das sich Wehmingen weiter entwickelt. „Wir arbeiten daran, dass Wehmingen ein neues Baugebiet bekommt“, sagte Bettels.

Beate Oelkers tritt neu in den Ortsrat ein

Um alle vier Mandate im Ortsrat zu besetzen, musste die SPD bei der vergangenen Ortsratssitzung auch noch einen Nachrücker benennen. Beate Oelkers (SPD) tritt nun neu in das Gremium ein. Die Verwaltungsangestellte macht den Ortsrat Wehmingen damit wieder komplett.

Lesen Sie auch

Von Patricia Oswald-Kipper

Am Sonntag, 17. November, ist Volkstrauertag. In allen Ortsteilen Sehndes gibt es Gedenkveranstaltungen, um der Toten aus Kriegen, Verfolgung und Vertreibung zu gedenken. Die zentrale Veranstaltung auf dem Sehnder Friedhof beginnt um 11 Uhr.

14.11.2019

Tempotafeln sollen Raser im Ort stoppen: Der Ortsrat in Sehnde-Ilten hat jetzt beantragt, vier fest installierte Anlagen im Ort aufzustellen. Sollte das abgelehnt werden, will er aus eigenen Mitteln zunächst eine Anlage installieren.

14.11.2019

Einen Gehweg an der Bundesstraße 65 in Sehnde-Köthenwald zwischen dem Reitergut und der Straße Köthenwald wird es nicht geben. Ihren entsprechenden Antrag musste die SPD-Ortsratsfraktion nach Angaben ihres Sprechers Jörn Bluhm zurückziehen – weil die eigenen Genossen diesen als zu teuer erachten.

15.11.2019