Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Breite Straße: Diebe dringen in Wohnhaus ein
Aus der Region Region Hannover Sehnde Breite Straße: Diebe dringen in Wohnhaus ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 14.02.2020
Die Polizei vermeldet einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Sehnde. Quelle: Archiv
Sehnde

Ein Einfamilienhaus an der Breiten Straße ist am Donnerstag das Ziel von Einbrechern gewesen. Die Täter verschafften sich laut Angaben der Polizei Zugang, indem sie eine Terrassentür aufhebelten. Drinnen durchsuchten sie die Räume und nahmen letztlich Schmuck und Geld mit. Über den Wert der Beute kann die Polizei noch keine Angaben machen. Die Beamten hoffen jetzt auf Zeugenhinweise unter Telefon (05132) 8270. Der Einbruch ereignete sich nach bisherigen Erkenntnissen zwischen 17 und 19.30 Uhr.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Sehnde finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Die Ortsfeuerwehr aus der Sehnder Ortschaft Bilm klagt über Platzmangel. Für eine Damenumkleide musste der Eingangsbereich umfunktioniert werden, acht Spinde in der Fahrzeughalle sind doppelt belegt, und zwei Mitglieder müssen ihre Einsatzkleidung bereits zu Hause lagern.

13.02.2020

Seit einigen Wochen gibt es rund um die Grundschule Breite Straße in Sehnde eine Art Bannmeile: Autos der Eltern – sogenannte Elterntaxis – haben dort nichts mehr zu suchen. So will die Schule dem Verkehrschaos entgegenwirken, das sich bislang täglich vor der Schule abspielte.

13.02.2020

Die ehedem marode Kirchhofmauer zwischen der Kreuzkirche und der Grundschule Breite Straße in Sehnde sieht wieder (fast) so aus wie vor 200 Jahren. Die 120.000 Euro teure Sanierung ist damit beendet.

12.02.2020