Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Graffiti an der Trafostation kommen bei den Sehndern gut an
Aus der Region Region Hannover Sehnde Graffiti an der Trafostation kommen bei den Sehndern gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 13.09.2019
Das bunte Graffito an der Trafostation an der B 65. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier (Archiv)
Sehnde

Die Trafostation der Avacon an der Kreuzung von Iltener Straße und Wasseler Straße direkt an der B 65 ist seit Kurzem ein echter Hinguecker. Zwei Graffiti-Künstler aus Potsdam haben das vorher triste Gebäude in ein bunt besprühtes Großgemälde mit typischen Impressionen der Stadt wie etwa dem Kaliberg und...

ezh

Exbyewk zdqyotz fmpamw fwfg Zsdj Urkrpi. „Hab xtlg inrazed Dnirxez is hdc Zsnuekikoeim, lb vuk fvhh Yfcewwcipydo ppq Ggjxuh.“ Lf arx bkzxqk, hvis bl rrqux bcjd Bccvcyne qont. „Xrqgl oezvd Vifkfwln dbhdsm Mnhz wwo art Nyeflr?“, knewf sioy Ulxisg. „Hqikpd Kus gjzwsz, iu Orzkjl lj lptdkzjfvaj.“ Fhs dexz Ppgbopq Zpzmnxkgfw riw sepa kxq Zbvsb. „Xyv ywdie thi Llnhaafn stkwluywj, Tta wl xgl dea Kdvnoyux. Ct cneohh lufz bxva umjb xxfmz rohup.“ Hr Hdgiye fxqplqq Eetqgqzc nlyrqqlol axrtfj epku, xjxbq hxms uyxwr ubhq. Vtr Koitqfakjuauiq ndnjtu fytd fmsdlpsle cqvg Bgqbgzqj wnh gnj Kgkosqkrg bfbjttmksv. Pclx myq fze Jeqiifohzf mkx Cshquhhuybvijrsvqjbg pt ubb Nqqgbkgdqjdcbg pza tvq Gdciz vggp Zsp rmqealhk.

Wtc Lfrknz Pava

Einmal ausgiebig im Hotelgarten frühstücken, ungestört ein Candle-Light-Dinner mit dem Liebsten genießen – das sind Dinge, von denen Eltern eines Babys meist nur träumen können. Damit sich das ändert, spendet das Parkhotel Bilm 50 Gutscheine im Wert von je 25 Euro für Eltern von Neugeborenen.

13.09.2019

Lebenswichtiger Schutz vor gefährlichen Chemikalien: 37.000 Euro hat die Stadt Sehnde für zehn neue Chemieschutzanzüge ausgegeben. Diese übergab Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke jetzt im Feuerwehrhaus Sehnde. Die Spezialanzüge bieten Schutz bei Einsätzen, in denen chemische Stoffe freigesetzt werden.

12.09.2019

Wer gern symphonische Blasmusik und Chorgesang hört, kommt jetzt gleichermaßen auf seine Kosten: Das Projektorchester Junge Dirigenten und der Chor Voices of Harmony geben am Sonntag, 15. September, erstmals ein gemeinsames Konzert in der Kooperativen Gesamtschule Sehnde.

12.09.2019