Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Beim Unternehmensfrühstück sind noch Plätze frei
Aus der Region Region Hannover Sehnde Beim Unternehmensfrühstück sind noch Plätze frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 24.07.2019
Wirtschaftswissenschaftlerin Barbara Liebermeister hält beim nächsten Unternehmensfrühstück einen Vortrag zum Thema: „Digital ist egal: Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet“. Quelle: privat
Sehnde

Was vor acht Jahren als Versuch startete, ist mittlerweile eine feste Institution: Das Unternehmensfrühstück – vor Einführung der Gendersprache: Unternehmerfrühstück – der Stadt Sehnde. Unternehmer treffen sich dabei ab 8 Uhr bei wechselnden Gastgebern, frühstücken gemeinsam, knüpfen Kontakte und hören Vorträge namhafter Referenten. In der Vergangenheit haben bei der rund zweistündigen Veranstaltung unter anderem auch schon Bundesligaschiedsrichter Florian Meyer, Ex-Hannover-96-Präsident Martin Kind und Unternehmer Dirk Roßmann von der gleichnamigen Drogeriekette gesprochen.

Digital ist egal – Mensch bleibt Mensch

Für das mittlerweile 16. Unternehmensfrühstück am Donnerstag, 15. August, hat Ines Raulf vom Stadtmarketing die Wirtschaftswissenschaftlerin Barbara Liebermeister als Referentin eingeladen. Die Managementberaterin, Autorin und Gründerin des Frankfurter Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter wird bei dem Treffen im Apart-Hotel Sehnde einen Vortrag zum Thema „Digital ist egal: Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet“ halten.

Die Expertin präsentiert ihre Reden stets mit viel Charme und dezentem Witz. Ihr Leitsatz lautet: „Lassen Sie die Begegnungen mit Menschen zum Erlebnis werden.“ In ihrem Vortrag erklärt sie, was eine erfolgreiche Führungskraft im digitalen Zeitalter ausmacht. Laut der Expertin punkten diese heute nicht mit Ellenbogenmentalität, sondern vielmehr mit einem Führungsstil bestehend aus empathischem Handeln, souveränem Auftreten, gekonnter Kommunikation, gutem Beziehungsmanagement und offener Wertschätzung anderen gegenüber.

Anmeldungen sind bis 7. August möglich

Für das Unternehmensfrühstück hat Raulf bereits 70 Anmeldungen vorliegen, es gibt aber noch freie Plätze. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Sehnder Unternehmer. Es sind aber auch Vertreter aus den Nachbarkommunen willkommen. Teilnehmer bezahlen eine Frühstückspauschale von 10 Euro. Anmeldungen nimmt Raulf noch bis Mittwoch, 7. August, per E-Mail an ines.raulf@sehnde.de entgegen.

Von Katja Eggers

Einbrecher sind mit ihrem Versuch gescheitert, in eine Gaststätte in Sehnde-Ilten einzusteigen. Sie hatten ein Fenster der Kneipe eingedrückt, aber offenbar nichts gestohlen.

24.07.2019

Zwei Hunde haben im Bereich Ladeholz ein Reh durch den Wald und den angrenzenden Garten der Familie Laube gehetzt. Diese stellten die Hundehalterin zur Rede und riefen die Polizei – doch nicht einmal dem Beamten war klar, dass Hunde hier angeleint werden müssen.

23.07.2019

Unbekannte sind am Wochenende in ein Geschäfts- und Wohnhaus im Zuckerfabriksweg eingebrochen. Nachdem sie eine elektrische Schiebetür aufgehebelt hatten, gelangten sie in den Vorraum des Gebäudes. Möglicherweise wurden sie gestört, denn danach gaben sie weitere Versuche auf.

22.07.2019