Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Sehnde: Rat spricht über neue Turnhallen
Aus der Region Region Hannover Sehnde Sehnde: Rat spricht über neue Turnhallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 29.01.2019
An der Chausseestraße entlang dem Trendelkamp sollen die Turnhallen entstehen. Quelle: Oliver Kühn (Archiv)
Sehnde

Der Sehnder Rat kommt am Donnerstag zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Auf der Tagesordnung steht nur ein Punkt: Die „Fortschreibung des Wirtschaftlichkeitsvergleichs“ für die Planung, den Bau und Betrieb sowie die Instandhaltung der beiden geplanten Turnhallen an der Chausseestraße. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Eingang Nordstraße 19.

Die Errichtung der Sporthallen soll im Rahmen einer ÖPP-Variante erfolgen und auf einen Dritten übertragen werden. Diese öffentlich-private Partnerschaft ist eine vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Unternehmen der Privatwirtschaft. Mit dem Wirtschaftlichkeitsvergleich war im vergangenen Jahr das Institut für Public Management (IPM) beauftragt worden. Das Institut hat dabei Kosten von derzeit rund 13,2 Millionen Euro ermittelt. Für die Planungs- und Bauphase rechnet das Institut mit rund 19 Monaten. Dabei müsse man jedoch Preissteigerungen von jährlich 7 Prozent einkalkulieren.

Die Stadt könne sich aber über günstige Kommunalkredite finanzieren, anders als die Privatwirtschaft. Der Vorteil in diesem Finanzierungsmodell läge bei einer Kreditlaufzeit von 20 Jahren bei rund 340.000 Euro. Auch der Betrieb mit Reinigung und Hausmeisterdiensten würde sich rechnen und der Stadt auf zwei Jahrzehnte gesehen mehr als 500.000 Euro sparen.

Von Oliver Kühn

Die letzte Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Sehnde wird Ende Februar aufgelöst. Die verbliebenen Personen werden dezentral in Wohnungen untergebracht. Der Eigentümer will dort wieder ein Hotel betreiben.

29.01.2019

Sie sind die Bewahrer der Ortsgeschichte: Die ehrenamtlichen Archivare des Heimatbundes Unser Höver. Sie sichten Sammlungen und Materialien und bereiten Themen in Veröffentlichungen auf.

29.01.2019

Ein 62-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen bei einer Verkehrskontrolle mit 1,3 Promille von Polizei gestoppt worden.

29.01.2019