Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde TVE-Jugend läuft für nierenkranke Kinder
Aus der Region Region Hannover Sehnde TVE-Jugend läuft für nierenkranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 23.01.2019
Leni (von links), Finja und Baja albern mit 96-Maskottchen Eddi herum. Quelle: TVE Sehnde
Anzeige
Sehnde

Ein Charity-Lauf zum internationalen Tag der Jogginghose? Das fanden auch Leni, Finja und Baja eine tolle Idee. Die jungen Nachwuchssportlerinnen des Turnvereins Eintracht (TVE) Sehnde und zehn weitere Mitstreiter hatten sich deshalb mit ihren Eltern auf den Weg in die HDI-Arena nach Hannover aufgemacht, denn der Erlös war für einen guten Zweck, noch dazu für Altersgenossen, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst: Das Geld aus dem Sponsorenlauf geht an den Verein für nierenkranke Kinder.

Bei dem Lauf waren weder die Zeit noch die Strecke von Bedeutung, einzig der Spaß an der Bewegung und die Extravaganz der Jogginghosen standen im Mittelpunkt. Für den TVE als leistungsorientierten Sportverein stünden üblicherweise Meisterschaften auf hohem Niveau im Fokus, sagt Übungsleiter Tobias Jungke. Doch für Kinder zu laufen, die selbst nicht das Glück haben, den Sport in dieser Art und Weise auszuüben, sei die Teilnahme für die jungen Athleten sofort selbstverständlich gewesen – selbst bei den eisigen Temperaturen am Montag. „Und es freut mich, auch die Eltern in Jogginghosen am Start gesehen zu haben“, sagt Jungke mit einem Augenzwinkern.

Von Oliver Kühn