Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Springe Gastronom lädt zur Landpartie am Jagdschloss ein
Aus der Region Region Hannover Springe Gastronom lädt zur Landpartie am Jagdschloss ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 05.06.2019
Der Aufbau hat begonnen: Enno König, der den Wildhandel und den Biergarten am Jagdschloss betreibt, will das historische Gelände an diesem Wochenende mit einer neuen Groß-Veranstaltung beleben. Es ist eine Premiere. Quelle: Foto
Springe

Am Sonnabend, Sonntag und Montag, 8. bis 10. Juni, hofft er auf Tausende Besucher, die auf dem kaiserlichen Gelände von Stand zu Stand schlendern und das Ambiente genießen.

Die Schirmherrschaft der Großveranstaltung hat Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast übernommen. Sie wird am Pfingstsonntag zwischen 14 und 16 Uhr zur Landpartie kommen. Für König einer der Höhepunkte – zumal am Sonntag von 13 bis 18 Uhr auch die Alvesroder Deistermusikanten aufspielen.

Der Gastronom hat mehr als 60 Aussteller für den Bauern- und Kunsthandwerkermarkt gewinnen können. Am Pfingstsonnabend ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag und Montag von 10 bis 19 Uhr. Den Eintritt hält König mit 4 Euro bewusst niedrig – jeder solle sich den Besuch leisten können, betont er. 3 Euro pro Ticket sind als Spende für eine Elefantenklinik in Thailand reserviert.

Angeboten wird Kunstvolles aus Holz, Leder, Porzellan, Metall und aus Fell. Zu sehen sind auch hochwertige Mode und Kurioses wie mobile Jagdhütten. Ein Anziehungspunkt dürfte der hausgebackene Kuchen sein, den der Kreisverband der Landfrauen verkauft. Wer es deftiger mag, kann sich auf Wildgerichte freuen. Und auch an Vegetarier hat König bei der Zusammenstellung der Gastro-Stände gedacht.

Unter den Hammer kommen bei der Veranstaltung 400 Geweihe, die König seit dem Jahr 2012 im Deister gesammelt hat. Bei unzähligen Wanderungen suchte er die Abwurfstangen zusammen, die nun für den guten Zweck verkauft werden. Der komplette Erlös ist ebenfalls für die Elefantenklinik bestimmt.

Höhepunkt am Pfingstmontag ist der Jazzfrühschoppen ab 11 Uhr. Zwei Pop-Stars der Siebziger- bis Neunzigerjahre sind dagegen bereits am Sonnabend zu Gast: NDW-Star Markus („Ich will Spaß, ich geb' Gas“) und der schwedische Pop-Musiker Harpo („Moviestar“) wollen die Oldie-Nacht rocken. Eingerahmt werden ihre Auftritte von den Liedern der sechsköpfigen Coverband Splendid.

Karten gibt es für 15 Euro in der Geschäftsstelle der Neuen Deister-Zeitung sowie an der Abendkasse. Einlass ist am Sonnabend um 18 Uhr, die Party beginnt um 20 Uhr.

Von Marita Scheffler