Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Bauverein und Tegeler richten Einkaufsservice ein
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Bauverein und Tegeler richten Einkaufsservice ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:37 26.03.2020
Gute Fahrt: Michael Nahrstedt (Bauverein, von links), sowie Raik Lubitz, Dorina Aulich und Jens Tegeler (Tegeler-Gruppe) haben das Corona-Hilfsmobil ins Leben gerufen. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Wunstorf

Gemeinsam statt einsam: Nach dieser Devise bieten der Wunstorfer Bauverein und die Tegeler-Gruppe ab sofort einen kostenlosen Einkaufsservice an. „Um Bewohner über 60 Jahre und Menschen mit Vorerkrankungen zu unterstützen, wird ab sofort eine zusätzliche Hilfe eingerichtet“, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Lebensmittel kommen am nächsten Werktag

Mit der Nachbarschaftshilfe wollen die beiden Partner der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts folgen, nach der besonders gefährdete Personengruppen möglichst zu Hause bleiben sollen. Zur Tegeler-Gruppe gehört auch ein Catering für Pflegeeinrichtungen, Kitas und Schulen.

Wer den Service benötigt, kann montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr Lebensmittel bestellen. Mitarbeiter der Tegeler-Gruppe nehmen die Wünsche unter Telefon (05031) 9416029 entgegen. Die Lieferung erfolgt kostenfrei am nächsten Werktag. Der Einkauf wird bei Übergabe bar bezahlt.

Das Angebot gilt bis auf Weiteres für alle Wunstorfer, die unter Quarantäne stehen oder zur Risikogruppe gehören. „In Zeiten der Corona-Krise ist es umso wichtiger, dass benötigte Hilfe schnell und unkompliziert angeboten wird“, sagt Michael Nahrstedt vom Vorstand des Bauvereins.

Wir suchen Ihre guten Ideen

Es muss nicht alles schlimm und beängstigend sein in diesen Zeiten der Corona-Krise. Wir suchen jetzt Ihre guten Ideen und die mitmenschlichen Taten, weil wir darüber berichten wollen. Haben Sie uns etwas mitzuteilen? Dann schreiben Sie der Redaktion eine E-Mail an die Adresse wunstorf@haz.de. Sehr herzlichen Dank.

Lesen Sie auch:

Corona: Das sind aktuelle Hilfsangebote in Wunstorf

Stadt schaltet Hotline für Fragen zu Corona-Maßnahmen

Von Rita Nandy

Gemeinsam durch die Corona-Krise: Ehrenamtliche, Privatleute und Institutionen bieten Hilfen für ihre Mitmenschen an. Das sind aktuelle Angebote und Kontakte in Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf.

13:36 Uhr

Das Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf steht seit Dienstag unter dem Kommando von Christian John (53). Vorgänger Ludger Bette wechselt zum Einsatzführungskommando in Potsdam.

27.03.2020

Die Fallzahlen sinken, die Quote der aufgeklärten Fälle bleibt konstant, Kriminelle machen Wunstorfer nicht unsicherer, im Gegenteil: Die Polizei Wunstorf meldet fast durchweg positive Trends – meldet aber steigende körperliche Gewalt.

26.03.2020