Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf IGS Wunstorf begrüßt junge Brasilianer
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf IGS Wunstorf begrüßt junge Brasilianer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.09.2018
Zum zweiten Mal nehmen Schüler der Evangelischen IGS Wunstorf an einem Brasilien-Austausch teil. Zur Unterstützung der Partnerschaft spende der Lions Club Steinhuder Meer 600 Euro. Wolfgang Schulz (links) und Thomas Hinze vom Vorstand übergeben freuen sich mit Schulleiterin Elke Helma Rothämel über das gelungene Projekt. Quelle: Christiane Wortmann
Wunstorf

An der Evangelischen IGS herrscht zurzeit südamerikanisches Flair: 16 Jugendliche aus dem brasilianischen Maravilha sind seit vergangenem Montag an der Schule zu Gast. Sie verbringen drei Wochen in deutschen Familien und nehmen während dieser Zeit gemeinsam mit ihren Austauschpartnern am Unterricht sowie an unterschiedlichen Aktivitäten teil. Am Sonnabend trafen sich Schüler und Lehrer gemeinsam mit den gastgebenden Familien sowie Freunden und Bekannten zu einem Grillfest im Laden von Kurze Wege. Mit dabei waren auch Thomas Hinze und Wolfgang Schulz vom Lions Club Steinhuder Meer. Zur Förderung des Partnerschaftsprojektes übergaben sie an IGS-Schulleiterin Elke Helma Rothämel eine Spende von 600 Euro. „Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt uns immer am Herzen. Das unterstützen wir gerne“, betonte Hinze. Weitere finanzielle Hilfe bekommt das Partnerschaftsprojekt von der Landeskirche sowie dem Kirchenkreis.

2016 besuchte eine Gruppe von Schülern des achten und neunten Jahrgangs der Wunstorfer IGS zum ersten Mal die Provinz Santa Catarina. Doch bereits seit fast 30 Jahren besteht eine Partnerschaft des Kirchenkreises Neustadt/Wunstorf zu der Sinodo Uruguai in Südbrasilien. „Die Idee zu einer Schulpartnerschaft ist von Superintendent Michael Hagen an uns herangetragen worden, er hat gefragt, ob wir einen Austausch möchten und hat dann den Kontakt hergestellt. Wir freuen uns sehr, dass der Freundeskreis Convivencia uns jetzt so tatkräftig unterstützt“, sagt Rothämel erfreut.

Maßgeblich an der Organisation des kulturellen Austausches beteiligt ist auch IGS-Lehrerin Sophia Sprengel. Sie hoffe, dass der Kontakt zu den brasilianischen Schülern auch außerhalb der Schule bestehen bleibt. Einige der deutschen Austauschschüler hätten nach dem Besuch in Brasilien sogar angefangen, Portugiesisch zu lernen. Ansonsten unterhielten sich die Jugendlichen auf Englisch. Das klappe gut, lobte sie.Während ihres dreiwöchigen Aufenthaltes erwartet die 16 brasilianischen Jugendlichen und die mitreisenden Lehrer ein abwechslungsreiches Programm. Außerdem dabei ist Pastor Leandro Ristow. Er sei schon beim ersten Austausch dabei gewesen und freue sich wieder viele neue Erfahrungen zu sammeln, sagte er.

Bis zum 5. Oktober haben er und seine Mitreisenden noch Gelegenheit dazu. Neben einigen Unterrichtsbesuchen steht noch eine Bootsfahrt zur Insel Wilhelmstein, ein Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes in Eilvese, die Teilnahme am Michaelisempfang an der IGS sowie das Herbstfest der Stiftskirchengemeinde auf der Austausch-Agenda. Natürlich, ergänzte Sophia Sprengel, dürfe ein Besuch und Rundgang durch die Landeshauptstadt Hannover nicht fehlen. Leider sei der Stadtrundgang durch Wunstorf wegen des schlechten Wetters ins Wasser gefallen, bedauerte sie.

Mit einem großen Abschlussfest an der Schule werden sich deutsche und brasilianische Schüler dann wieder voneinander verabschieden. „Der Gegenbesuch unserer Schüler in Brasilien ist aber auch schon in Planung. Dieser ist für Oktober 2019 geplant“, sagte Sophia Sprengel.

Von Christiane Wortmann

Seit 25 Jahren unterhält der Wunstorfer Shanty-Chor seine Fans mit Seemannsliedern. Auch beim Jubiläumskonzert am Sonnabend im Stadttheater schwappte die Gute-Laune-Welle schnell auf das Publikum über.

23.09.2018

Mit dem Musical „Die Brücken am Fluss“ gestaltet das Theater für Niedersachsen den Auftakt der Kulturring-Saison im Wunstorfer Stadttheater.

23.09.2018

Das Folk-Duo Stables ist am 24. September zum ersten Mal zu einem Konzert in der Steinhuder Kneipe Filou zu Gast.

23.09.2018