Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Hohe Flammen schlagen aus Balkon
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Hohe Flammen schlagen aus Balkon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.05.2017
Mit ihrer Drehleiter unterstützt die Wunstorfer Feuerwehr die Luther Einsatzkräfte bei einem Balkonbrand, Am Lehmstich. Quelle: Feuerwehr
Luthe

Eine vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei nach Untersuchungen des Zentralen Kriminaldienstes am Dienstag aus. Den Schaden schätzt sie auf etwa 2000 Euro. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bis zu drei Meter hohe Flammen schlugen aus dem Balkon. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung drohte das Feuer auf den Dachstuhl überzugreifen. Doch die Einsatzkräfte konnten dies verhindern. Sie wurden von der Feuerwehr Wunstorf mit der Drehleiter unterstützt. Großes Lob gab es nicht nur für deren Hilfe. Auch Anwohner aus der Nachbarschaft hätten den Luthern durch ihr Mitwirken den Einsatz erheblich erleichtert, heißt es von der Feuerwehr.

Von Rita Nandy

Fahrrad flott machen und los geht's: Die Stadt Wunstorf beteiligt sich ebenso wie die Region Hannover in diesem Jahr erneut am Stadtradeln. Die Aktion wurde vom Klimabündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, ins Rollen gebracht.

05.05.2017

Es war ein außergewöhnlicher Erfolg: Erstmals hat eine Handball-Mannschaft des Hölty-Gymnasiums das Bundesfinale im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" erreicht. Nach dem Triumph vom März ist das Team um Lehrerin Kirsten Stockmeier am Dienstag mit dem Zug nach Berlin gefahren.

Sven Sokoll 05.05.2017

Der zutrauliche Kater Hanno braucht ein neues Zuhause. Das Tierheim schätzt sein Alter auf etwa fünfeinhalb Jahre. Das Tier der Woche ist in der Nähe des Neustädter Schwimmbades aufgewachsen, konnte dort aber nicht länger bleiben.

05.05.2017