Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Jugendrotkreuzler treten gegeneinander an
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Jugendrotkreuzler treten gegeneinander an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 06.05.2017
Die Schulsanitäter des Gymnasiums Langenhagen versorgen eine Notfalldarstellerin. Quelle: DRK-Region Hannover
Steinhude

Am Ende des Wettbewerbs sicherten sich in der jüngsten Gruppe (neun bis 12 Jahre) das Team aus Krähenwinkel (Langenhagen) den ersten Platz, gefolgt von den Schulsanitätern des Gymnasiums Langenhagen und der Gruppe aus Lehrte. In der Altersklasse 12 bis 16 schaffte es das Team aus Isernhagen an die Spitze. Platz zwei sicherten sich auch dort die Schulsanitäter vor Krähenwinkel auf Platz drei. Das Team aus Neustadt verpasste mit Platz vier nur knapp den Podestplatz. Bei den jungen Erwachsenen (16 bis 27 Jahre) gewannen als einzige Teilnehmer die Isernhagener. Die Erstplatzierten der jeweiligen Altersgruppe haben sich mit ihrem Sieg für die Teilnahme am Bezirkswettbewerb in Diepholz Mitte Juni qualifiziert.

Die Wettbewerbe starteten an der Graf-Wilhelm-Schule, führten über die Innenstadt, dem Scheunenviertel über die Petruskirche an insgesamt 16 Stationen vorbei. An diesen mussten die Jugendrotkreuzler ihr Können und Wissen aus Sport und Spiel, Soziales, Rotes Kreuz, Erste Hilfe sowie Musik und Kunst zeigen. "Die Jury achtete dabei nicht nur auf die richtige Lösung der Aufgaben, sondern vor allem auf die Zusammenarbeit der Gruppe", sagte Jugendrotkreuz-Verantwortlicher Christian Quade.

Von Rita Nandy

Der Planfeststellungsbeschluss für die Wunstorfer Nordumgehung sieht sich zwei Klägern beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg gegenüber. Nach jahrzehntelanger Planung war der Beschluss im Dezember gefasst und bis Mitte März ausgelegt worden. Vier Wochen danach ist die Frist abgelaufen.

Sven Sokoll 06.05.2017

Bahnunternehmen könnten künftig viel besser wissen, welche Radsätze am dringendsten zu warten sind. Möglich macht es die dezentrale Erfassung und Bewertung von Messdaten, an der das Wunstorfer Unternehmen MFP - Messtechnik und Ferigungstechnologie derzeit mitforscht.

Sven Sokoll 06.05.2017

Der Startschuss für die Schützenfestsaison fällt auch in diesem Jahr wieder in Mesmerode. Mit einer Mallorca-Party eröffnet die Schützengesellschaft Mesmerode am Freitag, 5. Mai, in der Mehrzweckhalle (MZH) die dreitägige Sause.

06.05.2017