Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Kulturring Wunstorf sagt auch seine letzte Veranstaltung ab
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Kulturring Wunstorf sagt auch seine letzte Veranstaltung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 31.05.2020
Der Kulturring-Vorstand muss sein Programm für die neue Spielzeit verändern (von links): Marcel Lorenz, Ludger Wiese, Heike Leitner und Carsten Piellusch. Quelle: Sven Sokoll (Archiv)
Anzeige
Wunstorf

Der Kulturring Wunstorf muss wegen des Coronavirus auch seine letzte Veranstaltung der Spielzeit absagen. Mit seinem Programm „Dummikratie“ sollte Sebastian Schnoy am 26. Juni im Stadttheater auftreten. „Dieses politische Kabarett soll aber nachgeholt werden“, schreibt der Vorsitzende des Kulturrings Ludger Wiese. Bereits gekaufte Karten können mit neuen verrechnet werden. Auf Wunsch erstattet der Verein aber auch den Kaufpreis in seinem Büro, Wasserzucht 1.

Planungen für neue Spielzeit laufen

Derzeit laufen die Planungen für die Saison 2020/21. „Einige Kürzungen im Programm werden unvermeidlich sein“, kündigt Wiese an. Der Kulturring hatte bereits im Februar die Veranstaltungen für die neue Spielzeit bekannt gegeben. Dieses ist jedoch nun hinfällig.

Lesen Sie auch

Von Rita Nandy

Anzeige