Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Motorradfahrer wird schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Motorradfahrer wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.05.2017
Von Sven Sokoll
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Luthe verletzt worden. Quelle: Rita Nandy
Luthe

Eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Seelze war auf der Hauptstraße in Richtung Westen gefahren und wollte nach links in die Straße Kleine Heide abbiegen. Dabei sah sie den Motorradfahrer aber zu spät, der ihr entgegenkam. Sie bremste abrupt, als sie ihn wahrgenommen hatte. Der Wolfenbütteler schlidderte nach seinem missglückten Bremsversuch mit der Honda gegen das Auto. Er zog sich Verletzungen an der Hüfte und an den Beinen zu.

Die Unfallstelle war zeitweise voll gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Später war eine Fahrbahn aber wieder zumindest halbseitig frei. Die Polizei gibt den Schaden an den Fahrzeugen mit rund 2000 Euro an.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Luthe verletzt worden. Quelle: Rita Nandy

Der Regen drohte nur, aber verschonte schließlich das bunte Spektaktel am Freitagnachmittag in der Innenstadt. 37 Schulklassen mit offiziell 766 Schülern sorgten beim Kinderschützenfest wieder für fröhliche Stimmung. Am Ende wurden auch die ersten Königstitel vergeben.

Sven Sokoll 22.05.2017

Das Eisenbahnbundesamt plant Anfang 2018 einen Lärmaktionsplan herauszugeben. Dies hat Andreas Saars von der Stadtverwaltung im Ortsrat Wunstorf mitgeteilt. Daran sollen Bürger, Kommunen und Lärmschutzvereinigungen, die vom Schienenlärm betroffen sind, mitwirken.

22.05.2017

Als "wirklich schöne Stadt" bezeichnete Ministerpräsident Stephan Weil Wunstorf bei seinem Besuch im Rathaus. Er hob die ausgeprägte Lebensqualität hervor. "Im Konzert der Region Hannover spielt Wunstorf eine wesentliche Rolle", sagte Weil.

22.05.2017