Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Tierheim empfiehlt für Kater Casanova einen ruhigen Haushalt
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf

Tier der Woche: Tierheim Wunstorf vermittelt Kater Casanova

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 21.07.2020
Der Kater Casanova ist Menschen gegenüber recht schüchtern. Quelle: Tierheim Wunstorf
Anzeige
Klein Heidorn

Das Tierheim Wunstorf sucht ein neue Bleibe für einen schüchternen Zeitgenossen. Casanova ist ein Kater, den seine früheren Besitzer aus persönlichen Gründen abgeben wollten. Er kommt mit anderen Hunden und Katzen zurecht, zieht sich im Heim aber immer in ein Versteck zurück, wenn Menschen in seinen Raum hineinkommen. „Dabei ist er nie böse, sondern versucht sich nur der Situation zu entziehen“, schreibt Ralf Klänhammer für den Tierschutzverein.

Seine neuen Besitzer sollten ihm deshalb genug Auslauf geben und Verständnis dafür haben, wenn er eine Zeit braucht, um sich einzugewöhnen. Der neue Haushalt soll möglichst ruhig sein und in ihm sollten möglichst keine Kinder leben.

Anzeige

Der Kater ist achteinhalb Jahre alt und kastriert. Wer sich beim Tierheim über Casanova informieren möchte, kann die Telefonnummer (05031) 68555 wählen. Von den jungen Kaninchenböckchen, die in der vergangenen Woche vorgestellt wurden, konnte das Heim daraufhin schon zwei vermitteln.

Von Sven Sokoll