Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Kaninchen brauchen viel Platz und Auslauf
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Kaninchen brauchen viel Platz und Auslauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 06.03.2018
Banjo und Smoky sind die Tiere der Woche: Die beiden Kaninchen brauchen ein neues Zuhause. Quelle: Christiane Wortmann
Anzeige
Wunstorf

 Von den sechs alten Katzen, Tiere der vergangenen Woche, konnten die Tierschützern vier vermitteln, teilt Ralf Klänhammer mit. Leider seien drei betagte Katzen neu ins Tierheim eingezogen, die auf neue Besitzer warten.

Auch für zwei Kaninchen sucht das Tierheim ein neues liebevolles Zuhause. Smoky und Banjo sind etwa siebeneinhalb Jahre alt und sollen auf jeden Fall gemeinsam vermitteln werden. Die schwarze Kaninchendame Smoky und das kastrierte Widder-Löwen-Mix-Böckchen Banjo  sind recht zutraulich und lieb. Banjo hört schlecht. Die Tierheim-Mitarbeiter nehmen an, dass er taub ist. Aus diesem Grund und weil er ein festen Schlaf hat, müssen ihn seine Pfleger auch ab und an wecken. Beide Tiere sind abwechslungsreiches Frischfutter gewöhnt. 

Anzeige

Weil Banjo und Smoky reine Wohnungstiere sind, sollten sie auch künftig nur drinnen leben. Dort müssen sie aber ausreichend Freilauf und Beschäftigungsmöglichkeiten haben. Eine reine Käfighaltung kommt für die beiden Kaninchen nicht in Frage.

Bei Fragen zu Smoky und Banjo helfen die Angestellten des Tierheimes unter Telefon (05031) 68555 weiter.

Von Christiane Wortmann