Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf 30-Jähriger wirft auf Flucht Beutel mit Marihuana weg
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf 30-Jähriger wirft auf Flucht Beutel mit Marihuana weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 24.06.2019
Marihuana hat ein 30-Jähriger auf der Flucht weggeworfen. Quelle: dpa
Anzeige
Wunstorf

Ein 30-jähriger Wunstorfer hat die Flucht ergriffen, als Polizeibeamte ihn am Sonnabend gegen 20 Uhr an der Rubensstraße kontrollieren wollten. Während er lief, warf er mehrere kleine Beutel mit Marihuana weg, die bereit für einen Verkauf waren. Die Polizisten konnten den Flüchtenden fassen. Das Amtsgericht Neustadt schickte ihn in Untersuchungshaft. Ein Spürhund fand zudem alle weggeworfenen Beutel wieder.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Sven Sokoll