Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Bahn und Stadt sanieren Bahnhofstunnel
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Bahn und Stadt sanieren Bahnhofstunnel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 13.06.2019
Der frische Anstrich und saubere Bahnhofstunnel erfreut Martin Meinborn (Stadtverwaltung), Ortsbürgermeister Thomas Silbermann, Wilhelm Cordes (Leiter des Bauhofs), Kümmerer Stefan Löbbert, Jörn Tunat (Leiter Bahnhofsmanagement), Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt sowie Bahnmitarbeiter Andreas Kondracki und Hasso Abjar. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

„Der Bahnhof ist das Aushängeschild der Stadt“, freut sich Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt über den hellen Anstrich des Bahnhofstunnels und der Aufgänge. Der Aufwand habe sich gelohnt. „Es ist richtig schön geworden“, lobt er. Besonders gut gefallen ihm auch die rostroten Balken. Durch die helle Farbe steige das Sicherheitsgefühl im Tunnel, ergänzt Ortsbürgermeister Thomas Silbermann. Damit es auch so bleibt, planen Bahn und Stadt die Pflege gemeinsam zu übernehmen. „Ich komme alle zwei Wochen und mache die Graffiti weg“, verspricht Bahnmitarbeiter Abjar Hasso. Gemeinsam mit seinem Kollegen Andreas Kandracki hat er den Bahnhof gesäubert, ausgebessert und neu gestrichen. 20.000 Euro hat die Stadt für die Renovierung ausgegeben, an der neben der Bahn auch der städtische Bauhof beteiligt war.

Ein neuer, größerer Bahnhofskiosk soll im vorderen Bereich der Wartehalle entstehen. Im Hintergrund entfernen Fabian Clemens (links) und David Becker von der Glaserei Wiedemann im Auftrag der Bahn Hinweise auf das Angebot des alten Kiosks. Quelle: Rita Nandy

Für die laufende Reinigung ist der neue Kümmerer Stefan Löbbert zuständig. „Herr Löbbert ist der wichtigste Mann“, sagt der Bürgermeister. Die Bahnhofsbesucher klagten häufig über den Gestank im Tunnel und fragten nach Toiletten, berichtet Löbbert. Grund für den Bürgermeister, sofort mit dem Leiter des Bahnhofsmanagements, Jörn Tunat, das Gespräch aufzunehmen. Tunat sagt auch, dass es einen neuen, größeren DB-Store in der Bahnhofshalle geben solle: „Wir müssen erst den Keller trocken legen lassen.“ Die finanziellen Mittel dafür seien vorhanden. Bisher konnte jedoch keine Handwerksfirma für die Erledigung der Arbeiten gefunden werden. Der Bahnhof Wunstorf zähle mit täglich 13.600 Reisenden nach Hannover, dessen Bahnhof etwa 240.000 bis 300.000 Reisende täglich nutzen, zu den besucherstärksten in der Region, sagt Tunat. Celle und Nienburg kämen zusammen auf die Zahl von Wunstorf.

Von Rita Nandy

Auch wenn Initiativen Druck machen, hat der Finanzausschuss nicht über einen AfD-Antrag zu den Straßenausbaubeiträgen beraten. Der Überschuss im Haushalt hat sich 2018 verdoppelt.

13.06.2019

Die Besucher des Jahreskonzerts am 15. Juni dürfen gespannt sein: Die Bläser des Posaunenchors Steinhuder Meer haben aus 120 Musikstücken ihre Favoriten ausgewählt.

16.06.2019

Das zweite Areal im Gewerbegebiet-Süd wird bebaut. Projektentwickler Panattoni Europe, mit Hauptsitz in Hamburg, errichtet auf der 50.000 Quadratmeter großen Fläche ein Logistikzentrum. 70 Arbeitsplätze entstehen.

13.06.2019