Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Blumenauer feiern ihr Schützenfest – aber nur Wenige marschieren mit
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Blumenauer feiern ihr Schützenfest – aber nur Wenige marschieren mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 08.09.2019
Schützenfestauftakt in Blumenau: Ausmarsch nach Liethe. Quelle: Rita Nandy
Blumenau

Wenn der Pfiff aus der Trillerpfeife ertönt, treten die Marschierer beim Schützen-, Ernte und Dorffest auf dem Blumenauer Schützenplatz an. Zugegeben: Die Anzahl der Lauffreudigen ist am Sonnabendnachmittag überschaubar.

Die Aufmerksamkeit gilt zunächst den Kindern, die mittags mit dem Lichtpunktgewehr um die Königsscheibe geschossen haben. „Es haben drei Kinder teilgenommen. Das war jetzt nicht ganz so viel“, sagt der Vereinsvorsitzende Torsten Ludwig. Den Titel sicherte sich Aaron Morison. Eine gläserne Auszeichnung gab es für das Musikcorps Alt-Garbsen, das seit fünf Jahren den Umzug musikalisch begleitet. Auch die Garbsener hatten ihrerseits ein Geschenk im Gepäck.

Der Nachwuchs steht zum Auftakt des Schützen-, Ernte- und Dorffests im Mittelpunkt. Aaron Morison sicherte sich den Kinderkönigstitel. Erstmals hängt eine Bürgerscheibe an einer Wohnwagenwand.

Bürgerscheibe hängt am Wohnwagen

Ein Höhepunkt war das anschließende Annageln der Bürgerscheibe. Für den Marsch mussten sich die Anwesenden nur einmal im Kreis drehen, so kurz war der Weg vor den Wohnwagen von Schausteller Michael Stange. Zwei krumme Nägel wollte Alexander Fricke gemeinsam mit Dominik Brunke in die Wand des Caravans schlagen. Zwei Schnaps und zahlreiche Lacher später hing endlich die Scheibe. Die nächste Scheibe, von Schützenkönigin Anke Ludwig, wurde nur 500 Meter weiter angebracht. „Ich habe den Haustürschlüssel zur Königin“, scherzte ihr Mann Torsten. Anschließend setzte sich die Gruppe in Richtung Liethe in Bewegung. Am Sonntag führte der Umzug durch Blumenau.

Zum Weiterlesen:

Von Rita Nandy

Zum Auftakt des Altstadtfestes in Wunstorf am Freitag ist die Stimmung noch gut. Und auch das Entenrennen und Tanzvorführungen locken am Sonnabend Besucher in die Fußgängerzone. Einzig der Regen am Abend vermiest die Stimmung.

08.09.2019

Die Polizei Wunstorf konnte einen Unfallflüchtigen ermitteln. Eine Zeugin hatte sich das Kennzeichen eines Lkw-Fahrers gemerkt. Dieser hatte an einer Tankstelle einen Poller beschädigt.

08.09.2019

Der Polizei Wunstorf ist bei ihrer Streifenfahrt ein telefonierender Radfahrer aufgefallen. Die Beamten stoppten den 18-Jährigen. Bei der Kontrolle stellten sie zudem fest, dass das Fahrrad gestohlen war.

08.09.2019